Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

„Tag der Bibliotheken“ am 24. Oktober

„Das Bildnis des Dorian Gray“ von Oscar Wilde und Klaviermusik von Robert Schumann

Zum „Tag der Bibliotheken“ findet am Sonntag, dem 24. Oktober, um 16 Uhr, im Perzinasaal der Stadtbibliothek eine Litheratur-Musik-Collage statt. Unter dem Motto „Jugend, Jugend, Jugend …Es gibt in der Welt nichts als Jugend!“ stellen Juliane Eyermann und Susanne Günther ihre Collage vor. Ihr Programm konzentriert sich auf das philosophische Kernstück des Romans „Das Bildnis des Dorian Gray“, die verhängnisvolle, verführerische Kraft der Idealisierung von Jugend und Schönheit, ein altes und aktuelles Thema zugleich.

Die Literatur Oscar Wildes wird mit Robert Schumanns Musik aus den „Waldszenen“ op. 82, „Romanzen“ op. 28 und den „Phantasiestücken“ op. 11 verbunden. Die Musik ist einerseits eigenständiger Kontrapunkt zum Text, andererseits führt sie die Phantasie des Zuhörers in tiefergelegene atmosphärische Welten. Karten sind ab sofort im Vorverkauf in der Stadtbibliothek, Wismarschen Straße 144, für 6 Euro erhältlich. Am Tag der Aufführung kosten die Karten 8 Euro.

Susanne Günther (Klavier) hat das künstlerische Klavierdiplom an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin erworben und an der Musikhochschule der Musik-Akademie Basel studiert. Auftritte und Konzerte als Solistin, mit Orchestern, als Kammermusikpartnerin und Liedbegleiterin führten Susanne Günther in verschiedene Städte Deutschlands, nach Polen, Tschechien und in die Schweiz.

Juliane Eyermann (Lesung) ist 1970 geboren, ausgebildete Schauspielerin und Musikpädagogin. Zahlreiche Engagements führten sie an viele Bühnen in ganz Deutschland sowie in die Fernsehstudios von ARD, ZDF und RTL.


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]