Tag der offenen Höfe in der Schweriner Feldstadt

Grüne Oasen hinter den sanierten Fassaden der Schweriner Feldstadt sind am 08. September zu entdecken.

Bunte Tücher weisen ab 14:00 Uhr den Weg zu den Häusern, wo die Feldstädter bis etwa 18:00 Uhr Ihre Höfe für Besucher öffnen. Der Querfeldverein e.V. veranstaltet mit der Schule der Künste auf verschiedenen Höfen ein vielfältiges Programm für die ganze Familie mit Theater, Rock und Pop, Klassik und Blasmusik, Sport und Spiel, zum Basteln und künstlerischen Gestalten. Alle Schweriner und ihre Gäste können sich davon überzeugen, wie sich die Feldstadt vom schmuddeligen und verfallenen Nachtjackenviertel zu einem lebendigen und lebenswerten Wohngebiet entwickelt hat. Die grünen Höfe und Gärten stehen der BUGA-Stadt gut zu Gesicht und regen vielleicht einige Besucher zur eigenen Hofverschönerung an. Das ausführliche Programm erscheint mit einer Straßenübersicht in der kostenlosen Stadtteilzeitung „Feldstecher“. Den offiziellen Auftakt für das kleine Höfe Festival gibt Baudezernent Dr. Wolfram Friedersdorff um 14:00 Uhr auf dem Hof des Stadtteilbüros, Karl-Liebknecht-Platz 4.

Wann: 08.09.2007 14:00 18:00

Wo: 19053 Schwerin Feldstadt

Meine Jahre in Schwerin
Meine Jahre in Schwerin*
von Vorleser Schmidt Hörbuchverlag
Preis: € 8,33 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Das Phantom vom Pfaffenteich: Ein Schwerin-Krimi
Preis: € 9,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:51 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top