Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Tag der offenen Tür im Polizeizentrum Schwerin

Vorführungen, Ausstellungen und Präventionsstände am 26. September

Am Sonnabend, den 26. September 2015, findet in der Zeit von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr im Polizeizentrum Schwerin, Graf-Yorck-Straße 6, 19061 Schwerin die für jedermann öffentliche Jubiläumsfeier anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Landespolizei Mecklenburg-Vorpommern statt. Den Besuchern wird ein abwechslungsreiches Programm aus Vorführungen, Ausstellungen sowie Informations- und Präventionsständen geboten und interessante Einblicke in die vielfältigen und umfangreichen Aufgaben der Landespolizei sowie in die polizeiliche Ausstattung und
spezielle Technik gewährt. Neben den Polizeibehörden präsentieren sich Institutionen nichtpolizeilicher Gefahrenabwehr, der DRK Landesverband M-V e. V., der Landesfeuerwehrverband M-V e. V. sowie der Munitionsbergungsdienst des LPBK M-V.

 

Programmablauf

10:00 Uhr
Grußwort des Ministers für Inneres und Sport M-V, Lorenz Caffier

12:00 Uhr Vorführungen
– der Diensthunde 11:00 Uhr und 14:00 Uhr
– des einsatzbezogenen Trainings 11:00 Uhr und 14:00 Uhr
– der Polizeipuppenbühne 11:30 Uhr und 13:00 Uhr
– der Dixieland-Jazz-Band des Landespolizeiorchesters 12:30 Uhr

ab 10:00 Uhr Informationen zu
– Polizeieinsatzfahrzeugen
– Polizeihubschrauber
– Verkehrsüberwachungstechnik
– Führungs- und Einsatzmittel der Polizei
– Dienstwaffen
– Funkgeräten
– Fototechnik
– Kriminaltechnik

ab 10:00 Uhr Präventionsstände zu den Themen
– Drogen
– Extremismus
– Smartphone-Sicherheit
– Jugendkriminalität
– Verkehr einschließlich Fahrradparcours

ab 10:00 Uhr Informationsstände
– der kriminalpolizeilichen Beratungsstelle
– der Wasserschutzpolizei
– des Zentralen Auswahl- und Einstellungsdienstes
– des DRK Landesverbandes M-V e. V. zur Medical Task Force
– des Landesfeuerwehrverbandes M-V e. V.

ab 10:00 Uhr Vorstellung spezieller Organisationseinheiten
– Verfassungsschutz
– Wasserschutzpolizei
– Tauchergruppe der Polizei
– Spezialeinsatzkommando
– Konfliktmanagement
– Munitionsbergungsdienst
– Ärztlicher Dienst der Polizei

ab 10:00 Uhr Ausstellungen
– alter Polizeiuniformen
– „Sag mir, wo du stehst – Die Polizei in der friedlichen Revolution 1989“

Des Weiteren wird die Polizeimöwe „Klara“ während der Veranstaltung auf dem Gelände unterwegs sein. Alle Besucher können die Gelegenheit nutzen, um Ihre Fahrräder codieren zu lassen.


Ähnliche Beiträge

Bewaffneter Raub in Schwerin

Am 14. Dezember 2019 kam es gegen 15:15 Uhr in der Von-Stauffenberg-Straße in Schwerin zu einem bewaffneten Raub. Der Inhaber des Gemüseladens Höhe der Hausnummer 44 wurde von einem männlichen Tatverdächtigen mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe der Kasse aufgefordert. Der 61-jährige Geschädigte konnte weglaufen und sich in Sicherheit bringen. Das nutzte der Täter […]

Alkoholisierter Dieb wird durch Schiebetür gebremst

Zu einem Polizeieinsatz kam es am gestrigen Abend, 13.12.2019, gegen 21:00 Uhr in der Lübecker Straße in Schwerin. Anlass war ein Vorfall in einem Supermarkt, bei dem sich ein 36-jähriger Dieb aggressiv verhielt. Nachdem der Tatverdächtige im Kassenbereich auf ein alkoholisches Getränk in seinem Beutel angesprochen wurde, versuchte dieser fluchtartig den Supermarkt zu verlassen. Dabei […]

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person in Schwerin

Am heutigen Freitag, den 13. Dezember 2019 gegen 13:45 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Wismarsche Straße / Möwenburgstraße in Schwerin. Eine Straßenbahn fuhr aus Richtung Bürgermeister-Bade-Platz in Richtung Klinikum. Die Straßenbahn fuhr nach Zeugenaussagen bei roter Lichtsignalanlage und kollidierte dabei mit einer 56-jährigen Fahrzeugführerin, welche bei grüner Ampel links auf den […]