Tag der offenen Tür in der Weinbergschule Schwerin

Freitag, 1. Februar 2008, 9.00  bis 12.30 Uhr

BU: Über die Schulter schauen ist ausdrücklich erwünscht: Am 1. Februar feiert die Weinbergschule ihre zehnjährige Zugehörigkeit zum Diakoniewerk Neues Ufer mit einem Tag der offenen Tür1. Februar: Tag der offenen Tür in der Schweriner Weinbergschule Gewachsen dank vieler Helfer

„Treppauf, treppab ging es tagtäglich – und das mit zum Teil schwerst mehrfach behinderten Kindern“, erzählt Schulleiterin Margit Diehl aus der Anfangszeit der Weinbergschule. In dem Haus in der Weinbergsstraße, an das heute noch der Name der Schule erinnert, war 1990/91 „Barrierefreiheit“ ein Fremdwort.

Und auch mit dem Umzug in die Eutiner Straße, 1992, gingen zwar Verbesserungen einher, doch zu einer modernen Schule, die Kindern mit geistiger Behinderung optimale Lernbedingungen bietet, wurde die Weinbergschule erst dank der Unterstützung vieler Menschen: „Der Lions Club Schwerin, die Rotary-Clubs Helgoland und Schwerin, die Schule Steinfeld in Mölln – viele haben uns geholfen und manche sind uns treu bis heute“, sagt Margit Diehl. Mit dem Übergang der Trägerschaft auf das Diakoniewerk Neues Ufer wurde die Weinbergschule Teil eines Netzwerkes, das in der Begleitung von Menschen mit Behinderung viele Fachkräfte aus unterschiedlichen Einrichtungen vereint. „Auch wenn bald unser 20. Geburtstag ansteht – wir wollten die zehn Jahre im Diakoniewerk feiern. Für uns alle ist das ein besonderer Zeitraum, in dem vieles gewachsen ist“, so Diehl. So ist aus dem Innenhof eine Aula geworden, die Mitarbeiter haben Koorperationen zu anderen Schulen ausgebaut, haben ein besonderes Konzept für die Schulabgänger entwickeln können, Sport und gesunde Ernährung sind zu Schwerpunkten im Alltag geworden. Die Ausstattung an Lernmaterial, Computern, Musikinstrumenten und Sportgeräten ist ebenso gewachsen, wie der Platz, den die fast 70 Schüler zur Verfügung haben. Das alles soll mit einem Tag der offenen Tür gefeiert werden. Am 1. Februar von 9 bis 12.30 Uhr steht allen Interessierten die Schule offen, Hospitationen sind möglich, Partner und Freunde der Schule und natürlich Eltern werden da sein und aus dem Schulalltag berichten.

Thomas Naedler

Weinbergschule
Ev. kooperative Schule zur individuellen Lebensbewältigung
Eutiner Straße 3
19057 Schwerin
Telefon: (03 85) 4 84 21 04


Produkttipps

Nach oben scrollen