Anwohnerparkausweis

Symbolbild - Frau am Parkscheinautomaten

Neue Parkgebührenverordnung tritt am 1. Juli in Kraft

In der Sitzung am 29. April 2024 hat die Stadtvertretung Schwerins eine neue Parkgebührenverordnung beschlossen, die ab dem 1. Juli 2024 gilt. Ab diesem Datum kostet das Parken auf öffentlich gekennzeichneten Flächen mit Parkscheinautomaten in der Innenstadt (Parkzone 1) 2,50 Euro pro Stunde. Im restlichen Stadtgebiet (Parkzone 2) beträgt die Gebühr 1,50 Euro pro Stunde. […]

Neue Parkgebührenverordnung tritt am 1. Juli in Kraft mehr »

Parken in allen Zonen A bis E möglich

Gültiger Anwohnerparkausweis muss aber ausliegen Auf Grund der auch im Jahr 2008 zu erwartenden umfangreichen Baumaßnahmen im Innenstadtbereich der Landeshauptstadt steht den Bewohnern eine Vielzahl an Parkmöglichkeiten nicht zur Verfügung. Um dieses Defizit möglichst auszugleichen wird den Bewohnern unter Auslegung eines gültigen Bewohnerparkausweises das Parken bis Ende 2008 in allen Bewohnerparkzonen A bis E gestattet.

Parken in allen Zonen A bis E möglich mehr »

Nach oben scrollen