Lausige Zeiten – Herbst ist Hauptsaison für Kopfläuse

KKH informiert: Gesetzliche Krankenversicherungen übernehmen Behandlungskosten Schwerin, 07.10.2008 – Sie sind nur drei Millimeter groß aber unangenehm und lästig: Kopfläuse. Vor allem im Herbst verbreiten sich die kleinen Tierchen in Gemeinschaftseinrichtungen, insbesondere bei Schul- und Kindergartenkindern. Die Kaufmännische Krankenkasse (KKH) in Schwerin rät, bei einem Lausbefall nicht gleich in Panik auszubrechen. „Jeder kann Kopfläuse bekommen, …

Lausige Zeiten – Herbst ist Hauptsaison für Kopfläuse mehr »