Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Brautschatz

Dejeuner aus Mitgift der Großfürstin erworben

Herausragendes Kunstwerk nach über 200 Jahren wieder in Schwerin Das Dejeuner, ein aus hochkarätigem Gold gefertigtes dreizehnteiliges Frühstücksservice, gehört zu den Kostbarkeiten des Brautschatzes der russischen Großfürstin Helena Pawlowna. Dank der großzügigen Unterstützung durch die Ernst von Siemens Kunststiftung, die Kulturstiftung der Länder und die Ostdeutsche Sparkassenstiftung gemeinsam mit der Stiftung der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin konnte […]