Dr. Till Backhaus

Dauerregen bringt Gewässer an Grenzen – Ernte verzögert sich

Backhaus: „Wenn wir nicht endlich beständiges Sonnenwetter bekommen, dann steuern wir hier auf eine mittelschwere Katastrophe zu.“ Seit zwei Tagen regnet es fast flächendeckend im gesamten Land. Aber die Intensität der Niederschläge ist sehr verschieden. „Besonders stark waren die Niederschläge in den südlichen Teilen der Landkreise Vorpommern Greifswald und Ludwigslust-Parchim. Dort sind lokal bis zu …

Dauerregen bringt Gewässer an Grenzen – Ernte verzögert sich mehr »

Landeszootag im Zoo Schwerin

Geführter botanischer Rundgang zum Thema Biodiversität mit Minister Dr. Till Backhaus Dr. Rico Badenschier, Silvio Horn und Zoodirektor Dr. Tim Schikora Am Mittwoch, den 19.07.2017, findet in ganz Mecklenburg-Vorpommern der Landeszootag statt, so auch im Zoo der Landeshauptstadt. Dieser besondere Zootag wurde vom Landeszooverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. und dem Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz initiiert …

Landeszootag im Zoo Schwerin mehr »

Geflügelpest-Fall im Schweriner Zoo

Schneegans tot aufgefunden – Zoo bleibt vorerst geschlossen Im Schweriner Zoo wurde am Sonntag eine Schneegans auf der zentral gelegenen Wasservogelanlage tot aufgefunden. Wie das Umweltministerium heute bekannt gab, hätten Untersuchungen des zuständigen Friedrich-Loeffler-Instituts gestern Abend die Befürchtungen bestätigt. Der Vogel aus dem Tierbestand des Zoos war mit dem Influenza-Virus H5N8 infiziert. „Der Landkreis Ludwigslust-Parchim …

Geflügelpest-Fall im Schweriner Zoo mehr »

Geflügel bleibt im Stall – Vogelgrippe nicht ausgestanden

Dr. Till Backhaus: „Aufstallungspflicht nach wie vor für gerechtfertigt und notwendig“ Es ist still geworden um die Vogelgrippe. Immer mehr Geflügelhalter fragen sich, wann die landesweite Aufstallungspflicht aufgehoben wird. Dazu nimmt Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus wie folgt Stellung: „Auch wenn die Vogelgrippe sukzessive aus dem Bewusstsein der Allgemeinheit verschwindet, ist in Mecklenburg-Vorpommern eine Ausbreitungstendenz weiterhin …

Geflügel bleibt im Stall – Vogelgrippe nicht ausgestanden mehr »

Geflügelpest: Infizierte Möve am Schweriner See gefunden

Landesweit keine neuen Nachweise bei Nutztieren – Keine Gefahr für den Menschen Am Wochenende wurde in Hohen Viecheln, am Nordufer des Schweriner Sees, eine mit dem Geflügelpesterreger H5N8 infizierte Silbermöve aufgefunden. Das Landesamt für Lebensmittelsicherheit, Landwirtschaft und Fischerei (LALLF) bestätigte die Viruserkrankung des Wildvogels. Derzeit ist die Probe, wie auch jene eines auf Rügen entdeckten …

Geflügelpest: Infizierte Möve am Schweriner See gefunden mehr »

Feierliche Maßnahmejahreseröffnung im FÖJ

Umweltminister gibt Startschuss im Freilichtmuseum Schwerin-Mueß Schwerin – Zum Auftakt des neuen Maßnahmejahres im Freiwilligen Ökologischen Jahr 2016-17, gab Umweltminister Dr. Till Backhaus in der Festscheune des Freilichtmuseums Schwerin-Mueß am 1. September 2016 den Startschuss für das 24. Projektjahr im Freiwilligen Ökologischen Jahr (FÖJ) und das dritte in der neuen Periode des Europäischen Sozialfonds (ESF). …

Feierliche Maßnahmejahreseröffnung im FÖJ mehr »

Verkehrsberuhigung für Kaninchen- und Ziegelwerder

Umweltminister für Änderung der Befahrensregelung   Um zu einer tragfähigen Lösung im Umgang mit der Befahrensregelung auf dem Schweriner See zu gelangen, hat sich Umweltminister Dr. Till Backhaus schriftlich an den Bundesverkehrsminister gewandt. „Nach langen und intensiven Gespräche habe ich beim Bund beantragt, die Befahrensregelung zu ändern. Wir haben sämtliche Nutzungs- und Schutzinteressen miteinander ausgewogen. …

Verkehrsberuhigung für Kaninchen- und Ziegelwerder mehr »

Scroll to Top