IHK fordert: 100-prozentige Sicherstellung der Unterrichtsversorgung an den Berufschulen des Landes

Die IHK zu Schwerin kritisiert massiv den Start in den Berufsschulen. Allein an der Beruflichen Schule Wirtschaft und Verwaltung in der Landeshauptstadt Schwerin, sind in der ersten Berufschulwoche 300 Stunden ausgefallen. Schon diese Zahl beweist, dass die Planung des Ausbildungsjahres durch das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur sowie die Bereitstellung von Lehrern völlig unzureichend …

IHK fordert: 100-prozentige Sicherstellung der Unterrichtsversorgung an den Berufschulen des Landes mehr »