Gerd Böttger

Schnelle Lösung für Freiwillige Feuerwehr Schwerin-Mitte finden

  Die Fraktion Die Linke in der Stadtvertretung informiert sich bei einem Besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr Schloßgarten über die Arbeit der FF in Schwerin und die aktuellen Probleme. Der Stadtwehrführer Gerhard Lienau zog vor der Stadtfraktion eine beeindruckende Bilanz der Arbeit des letzten Jahres. „250 Einsätze, an denen 150 Kameradinnen und Kameraden teilnahmen zeigen …

Schnelle Lösung für Freiwillige Feuerwehr Schwerin-Mitte finden mehr »

Die Linke im Theater zum Theater

Angesichts der aktuellen Finanzsituation des Mecklenburgischen  Staatstheater und der Diskussion um den Generalintendanten traf sich die Fraktion „DIE LINKE“ am Montag im Staatstheater, um mit Joachim Kümmritz die Probleme zu erörtern.

Haushaltsfreigabe durch den Innenminister

Die Fraktion DIE LINKE in der Stadtvertretung Schwerin begrüßt die späte Freigabe des Haushaltes durch den Innenminister, weil jetzt endlich die notwendigen finanziellen Mittel aus dem Vermögenshaushalt, besonders in Schulen und die Infrastruktur investiert werden können.

DIE LINKE: Mehrausgaben sind keine Fehlplanung

Die im SVZ- Artikel vom Montag getroffene Feststellung „Falsch geplant: Stadt muss nachzahlen“ suggeriert Fehlplanungen der Verwaltung, die zusätzliche Haushaltsmittel binden und eine 80 prozentige Mehrheit der Stadtvertreter, die das verantwortungslos abnicken.

Scroll to Top