Sachbeschädigung

Hoher Sachschaden am Neubau des FC Mecklenburg Schwerin

Unbekannte setzten Tribühnengebäude unter Wasser Bisher unbekannte Täter setzten in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag das im Neubau befindliche Tribühnengebäude des FC Mecklenburg im Stadteil Lankow unter Wasser. Dadurch entstand an den bereits verputzten Wänden und in der installierten Heizungsanlage ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro. Hinweise, die zur Aufklärung der Tat dienen, bitte …

Hoher Sachschaden am Neubau des FC Mecklenburg Schwerin mehr »

Zwölf Fahrzeuge eins Autohauses beschädigt

  Wüstmark – Während der Osterfeiertage sind bisher unbekannte Täter auf das Gelände eines Autohauses in Schwerin-Wüstmark gelangt. An insgesamt zwölf Fahrzeugen wurden die Tankdeckel aufgebrochen, an einem Pkw schlugen die Täter eine Seitenscheibe ein und entwendeten ein Radiobedienelement. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro. Hinweise bitte den an Kriminaldauerdienst unter 0385/5180-1560

Einbrüche in Gaststätten in Schwerin und Nienhagen

  Rostock (ots) – In der Nacht zum Ostermontag brachen bislang unbekannte Täter in ein Restaurant in Schwerin und im Ostseebad Nienhagen (Landkreis Rostock)ein. In beiden Fällen machten sich die Täter an den Tresoren zu schaffen und sorgten für Schäden in Höhe von mehreren Tausend Euro. Die Kriminaldauerdienste Schwerin und Rostock sicherten an den Tatorten …

Einbrüche in Gaststätten in Schwerin und Nienhagen mehr »

Einbruch in den HIT-Markt

Täter öffneten Geldautomaten – Mehrere Zehntausend Euro Schaden Schwerin – Vermutlich am späten Freitagabend verschafften sich unbekannte Täter in Görries Zutritt zum dortigen HIT-Markt. Hier öffneten sie gewaltsam den in der Nähe des Eingangsbereiches stehenden Geldausgabeautomaten und entwendeten aus den darin befindlichen Geldkassetten Bargeld in bis dahin noch unbekannter Höhe. Nach der Tat entleerten sie …

Einbruch in den HIT-Markt mehr »

Randaliererin verletzt sich selbst

  Lankow – Am gestrigen Abend zog ein junges Pärchen streitend durch die Gadebuscher Straße. Aus unbekannten Gründen zerstörte die weibliche Person dabei die Türscheibe eines Friseurgeschäftes. Ein Zeuge alarmierte die Polizei und suchte zusammen mit den Beamten die nähere Umgebung ab. Das Paar konnte schließlich in der Kastanienstraße gestellt werden. Bei der jungen Frau …

Randaliererin verletzt sich selbst mehr »

Einbruch in Bäckerei auf dem Platz der Freiheit

  Unbekannte Täter schlugen in der vergangenen Nacht die Scheibe einer Bäckerei auf dem Platz der Freiheit ein und entwendeten mehrere Hundert Euro Bargeld aus den Geschäftsräumen. Die Kripo konnte vor Ort Spuren sichern. Der Gesamtschaden beträgt ca. 1000 Euro. Hinweise zur Tat bitte an den Kriminaldauerdienst unter 0385/5180-1560

Sachbeschädigung an Polizeifahrzeug

Mehreren Hundert Euro Schaden – Zeugen gesucht Schwerin – Während der Kriminaldauerdienst im Laufe des Sonntagvormittags in der Schweriner Weststadt im Einsatz war, beschädigten Unbekannte deren Dienstfahrzeug. Als die Kriminalisten kurz nach 10 Uhr zum geparkten Transporter in der Robert-Belz-Straße zurückkehrten, stellten sie längere Lackkratzer auf der Schiebetür ihres fahrbaren Untersatzes fest. Es entstand ein …

Sachbeschädigung an Polizeifahrzeug mehr »

Graffiti an Gebäude des Bildungsministerium

Kriminalpolizei ermittelt wegen Sachbeschädigung In der Nacht zum Samstag wurde die Fassade eines Gebäudes in der Buschstraße von Unbekannten mit Farbe beschädigt. Ein Wachmann hatte die mit einem Filzstift angebrachten Schmierereien bemerkt und umgehend der Polizei gemeldet. Das Gebäude wird vom Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur als Außenstelle genutzt. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen …

Graffiti an Gebäude des Bildungsministerium mehr »

Gebäudewand der Landeszentralkasse Schwerin beschmiert

  In der Nacht von Donnerstag auf Freitag haben Unbekannte die Gebäudewand der Landeszentralkasse in Schwerin beschädigt. Mit roter Farbe sprühten die Täter die Schriftzüge „AKN“ und „ACAB“ an die Fassade in der Alexandrinenstraße. Die festgestellten Schmierereien hatten eine Größe von ca. 125 cm x 90 cm. Wer Hinweise zu den Tätern geben kann, wird …

Gebäudewand der Landeszentralkasse Schwerin beschmiert mehr »

Fassade des Innenministeriums beschmiert

Unbekannte Täter sprayten mit schwarzer Farbe ein unlesbares Graffiti in der Größe von etwa 65×30 cm auf die Fassade des Ministeriums für Inneres und Europa in der Schweriner Alexandrinenstraße. Ein Wachmann bemerkte die Schmiererei am Samstag gegen 22:00 Uhr und informierte die Polizei. Die sofort eingesetzten Polizisten konnten jedoch keinen Täter mehr feststellen. Die Schweriner …

Fassade des Innenministeriums beschmiert mehr »

Scroll to Top