Schweriner Literaturtage

Schweriner Literaturtage: „…verhaftet und erschossen“

Eine Familie zwischen Stalins Terror und Hitlers Krieg – Buchvorstellung mit Anja Schindler Nach über 50 Jahren kehrte Anja Schindler in jene Stadt zurück, in der sie 1949 geboren wurde: „Karaganda, einst ungewollte, ungeliebte Heimat hunderter Häftlinge und Verbannten, war für mich keinesfalls verbunden mit Arbeitslager, Hunger und Entbehrungen. Einst war diese Stadt ausschließlich der …

Schweriner Literaturtage: „…verhaftet und erschossen“ mehr »

„Putins russische Welt“ – Lesung mit Manfred Quiring

Russland-Kenner zu Gast bei den 22. Schweriner Literaturtagen Wer Antworten auf ebenso aktuelle wie schwierige Fragen sucht, wird am 18. Oktober beim Russland-Kenner Manfred Quiring fündig. Der Autor, der auf Einladung des Landesbüros MV der Friedrich-Ebert-Stiftung Gast der Schweriner Literaturtage ist, wird um 19 Uhr in der Aula der Volkshochschule, Puschkinstraße 13, lesen. In „Putins …

„Putins russische Welt“ – Lesung mit Manfred Quiring mehr »

Die 22. Schweriner Literaturtage gehen spannend weiter

Vier Lesungen unterschiedlicher Couleur in der zweiten Veranstaltungswoche Die Schweriner Literaturtage präsentieren in ihrer zweiten Woche vier Lesungen unterschiedlicher Couleur. Am 10. Oktober wird erstmalig auch die Landesbibliothek zum Leseort der Literaturtage. Hier wird um 19.30 Uhr Kristine von Soden ihr neues Buch „Und draußen weht ein fremder Wind … “ vorstellen. Die Flucht über …

Die 22. Schweriner Literaturtage gehen spannend weiter mehr »

Schweriner Literaturtage läuten ab 4. Oktober den Leseherbst ein

Vorverkauf erfolgreich angelaufen / Lesung auch in Gebärdensprache Vom 4. Oktober bis zum 11. November lesen in zahlreichen Veranstaltungen namhafte Autorinnen und Autoren sowie Debütantinnen und Debütanten aus ihren Werken und stellen sich dem Gespräch mit ihrem Publikum. Der Vorverkauf für die Lesungen ist erfolgreich angelaufen. Eröffnet werden die diesjährigen Schweriner Literaturtage von Natascha Wodin, …

Schweriner Literaturtage läuten ab 4. Oktober den Leseherbst ein mehr »

„Mit Luther nicht im Dunkeln tappen“

Literarisch-musikalisches Luther-Programm im Rahmen der 22. Schweriner Literaturtage und des Alte-Musik-Projektes des Konservatoriums Am 16.10.2017 um 19.00 Uhr findet im Rahmen der 22. Schweriner Literaturtage und des Alte-Musik-Projektes des Konservatoriums „Once upon a time…“ in der Aula der Volkshochschule Schwerin ein Konzert zu Ehren Martin Luthers statt. Unter dem Motto „Mit Luther nicht im Dunkeln …

„Mit Luther nicht im Dunkeln tappen“ mehr »

Vorverkauf für Schweriner Literaturtage hat begonnen

Große Namen, Preisträger und Debütanten sorgen für Leselust Vom 4. Oktober bis zum 11. November sind wieder zahlreiche Lesungen, Gespräche und Aktionen für alle Freunde des guten Buches geplant. Eröffnet werden die diesjährigen Schweriner Literaturtage von Natascha Wodin, die für ihre Werke vielfach große Literaturpreise erhielt. Lesen wird sie aus ihrem Roman „Sie kam aus …

Vorverkauf für Schweriner Literaturtage hat begonnen mehr »

Hochwertige Bücher zum kleinen Preis

Bücherflohmarkt in der Stadtbibliothek Am Freitag, den 4. November von 14 bis 18 Uhr, und am Samstag, den 5. November von 9 bis 13 Uhr, können Buchliebhaber in den Räumen der zentralen Stadtbibliothek wieder in Kisten mit Romanen, Krimis, Reise-, Geschichts-, Koch- und Kinderliteratur stöbern. Angeboten werden Bücher, Hörbücher, Musik-CD’s und Film-DVD’s aus aktuell ausgemusterten …

Hochwertige Bücher zum kleinen Preis mehr »

Schweriner Literaturtage mit Bestsellerautoren

Tilman Röhrig und Bov Bjerg am 1. und 3. November im Schleswig-Holstein-Haus Tilman Röhrig, dessen historische Romane zu vielfach übersetzten Bestsellern wurden, liest am Dienstag, dem 1. November um 19.30 Uhr im Schleswig-Holstein-Haus aus seinem brandneuen Buch „Die Flügel der Freiheit“. Entstanden ist ein überaus spannender und gut recherchierter Roman, der sich Martin Luther und …

Schweriner Literaturtage mit Bestsellerautoren mehr »

Reinhard Thon „Die mysteriösen Briefe der Dorothea S.“

Mysteriöses zu den Schweriner Literaturtagen Am Freitag, dem 21. Oktober, wird es geheimnisvoll, wenn um 19.30 Uhr im Schleswig-Holstein-Haus der Schweriner Autor und Verleger Reinhard Thon das Podium betritt, um aus seiner neuesten Erzählung „Die mysteriösen Briefe der Dorothea S.“ zu lesen. Thon schreibt seine Romane und Erzählungen gern in einem Schweriner Café, denn er …

Reinhard Thon „Die mysteriösen Briefe der Dorothea S.“ mehr »

Horst Eckert liest aus „Wolfsspinne“.

Großmeister des deutschen Politthrillers am 17. Oktober zu Gast bei den 21. Schweriner Literaturtagen Dem Autor, der als einer der besten deutschsprachigen Erzähler gilt, ist erneut ein atemberaubend spannendes Buch gelungen. Wer sich selbst davon überzeugen möchte, sollte Eckerts Lesung am Montag, dem 17. Oktober um 19.30 Uhr im Schleswig-Holstein-Haus keinesfalls verpassen. Zur Handlung des …

Horst Eckert liest aus „Wolfsspinne“. mehr »

Scroll to Top