Verhandlungen

Erste Runde bei Haustarifverhandlungen

Zwischen der Stadtverwaltung Schwerin und der Vereinigten Dienstleitungsgewerkschaft (verdi)  haben  heute (30. März) Haustarifverhandlungen begonnen. „Es ging in dem konstruktiven Gespräch um eine erste Sondierung der Verhandlungspositionen“, sagte Hauptamtsleiter Hartmut Wollenteit als Verhandlungsführer der Arbeitgeberseite nach der ersten Verhandlungsrunde. Verdi will in den Verhandlungen eine Rückkehr zur 40-Stunden-Woche erreichen. Seit 1. Juni 2005 gilt für …

Erste Runde bei Haustarifverhandlungen mehr »

GdP – Kompromiss erzielt

Nach zähem Ringen werden die Einkommen der Beschäftigten der Länder in zwei Schritten um 5,8 Prozent steigen. Darauf einigten sich die Tarifvertragsparteien in der 4. Verhandlungsrunde in Potsdam. Das Ergebnis bedeutet real eine durchschnittliche Einkommenserhöhung von 4,6 % für 2009 und von zusätzlich 1,2 % in 2010. Damit wird in 2010 das derzeitige Einkommensniveau wie …

GdP – Kompromiss erzielt mehr »

12.000 Beschäftigte des ÖD demonstrieren in Schwerin

Schluss mit der Abzocke!! – 12.000 Beschäftigte des öffentlichen Dienstes demonstrierten heute in Schwerin für 8% mehr Lohn. Für die Abschlusskundgebung, die zwischen Staatskanzlei und Finanzministerium stattfand, reichte der Platz nicht aus, viele Demonstranten mussten auf dem Alten Garten stehen. Immer wieder riefen die Redner der Gewerkschaften, GEW, ver.di, GdP und dbb Tarifunion den Demonstranten …

12.000 Beschäftigte des ÖD demonstrieren in Schwerin mehr »

Scroll to Top