WM

Leichtathletik-WM 2009: Die Stunde der Plattsnacker …

Der gebürtige Stavenhagener Ralf Bartels (SC Neubrandenburg) gewann Bronze im Kugelstoßen. Der sympathische Athlet spielte mit der Konkurrenz „Max und Moritz“ … Mehr als 10000 Leichtathletik-Fans  sorgten bei der „Welcome-Night“ der Leichtathletik-Weltmeisterschaften auf dem Pariser Platz und am Brandenburger Tor am 14.August für „Gänsehaut-Feeling pur“. Mit Musiker und Entertainer Paul Kuhn, MIA-Frontsängerin Mieze, Opern-Sängerin Nadja …

Leichtathletik-WM 2009: Die Stunde der Plattsnacker … mehr »

Noch 24 Stunden bis Berlin …

Die Leichtathletik-WM werden morgen eröffnet Als sich die Leichtathletik-Sektion beim SC Traktor Schwerin herausbildete … Morgen beginnen die Weltmeisterschaften in der Leichtathletik in Berlin. Zwischen Olympiastadion und Brandenburger Tor steppt dann WM-Maskottchen „Berlino“. In Schwerin nahm die Leichtathletik vor allem nach 1945 einen rasanten Aufschwung. Mit der Gründung des SC Traktor Schwerin 1955 sollten viele …

Noch 24 Stunden bis Berlin … mehr »

Sportstadt Schwerin mit Olympioniken von gestern, heute und morgen

Aktuelle Erfolge im Nachwuchsbereich geben Anlass zu Optimismus … Sport und Schwerin – das ist seit Jahrzehnten eine Erfolgs-Symbiose. Im nächsten Jahr jährt sich dabei nicht nur das 850.Stadtjubiläum, sondern es ist für Schwerin auch ein sportives Jubiläumsjahr: Im nächsten Jahr jährt sich der erste olympische Medaillengewinn eines Schweriners zum 50.Mal. Walter Krüger, der Speerwerfer …

Sportstadt Schwerin mit Olympioniken von gestern, heute und morgen mehr »

Bahn-Rad-WM 2009: Aller guten Dinge sind drei …

Nach WM-Bronze im Teamsprint und WM-Gold im Zeitfahren nun Start im klassischen Sprint … Nach dem grandiosen Triumph im 1000 Meter-Zeitfahren geht es für den Schweriner Stefan Nimke heute im klassischen Sprint bei den WM in Pruszkow weiter. In der ältesten Disziplin bei Bahn-Rad-Weltmeisterschaften könnte der Teamsprint-Olympiasieger 2004 weiteres Edelmetall holen, nachdem er in den …

Bahn-Rad-WM 2009: Aller guten Dinge sind drei … mehr »

Bahn-Rad-WM 2009: WM-Gold für Stefan Nimke und Schwerin !

Der schnellste Nimke, den es je gab … Bei den Weltmeisterschaften im polnischen Pruszkow „zündete“  Stefan Nimke in seiner alten „Schokoladen-Disziplin“, dem 1000 Meter-Zeitfahren, den „Turbo“ – und deklassierte die Konkurrenz um Radlängen. In 1:00,666 min stellte er in dieser Disziplin nicht nur eine neue WM-Bestleistung auf – er ließ den Mitbewerbern nicht den Hauch …

Bahn-Rad-WM 2009: WM-Gold für Stefan Nimke und Schwerin ! mehr »

Skisport 2009: Evi und Maria sind Ausnahme-Athletinnen !

Thomas Knüppel, Präsident des Skiverbandes M-V, über die WM in Val d`Isere und in Liberec Der Präsident des Skiverbandes M-V, Thomas Knüppel, über die WM im nordischen und alpinen Skisport, die Skisport-Begeisterung in M-V und die klasse Skisportlerinnen Maria Riesch und Evi Sachenbacher-Stehle Die alpinen Ski-WM in Val d`Isere sind in der heißen Phase; die …

Skisport 2009: Evi und Maria sind Ausnahme-Athletinnen ! mehr »

Ina Menzer vor 10.Titelverteidigung

Schützling des Schweriners Michael Timm boxt gegen Stacey Reile … Eine der leistungsstärksten und attraktivsten Boxsportlerinnen der Welt steigt heute am Abend in den Ring, die vom Schweriner Michael Timm trainierte Ina Menzer. Diese will in Düsseldorf ihren WM-Titel nach WIBF-Version gegen Stacey Reile verteidigen und kann dabei natürlich auf die große boxsportliche Kompetenz ihres …

Ina Menzer vor 10.Titelverteidigung mehr »

Erster Kunstlauf-WM-Titel für „Meck-Pomm“ !

WM-Gold-Premiere für M-V dank Robin Szolkowy … Mit Ausstrahlung, Anmut und Kampfgeist konnte das deutsche Eis-Duo Aljona Sawtschenko und Robin Szolkowy das schier Unmögliche realisieren und nach dem etwas unglücklich verlaufenen Kurzprogramm noch den WM-Titel im Paarlaufen erringen. Vor rund 8200 Zuschauern liefen die Zwei eine anspruchsvolle und choreographisch sehr überzeugende Kür nach der Musik …

Erster Kunstlauf-WM-Titel für „Meck-Pomm“ ! mehr »

Vor 70 Jahren – erste Handball-WM für Herren

Schweriner, Stralsunder, Rostocker und Wismarerinnen kämpfen aktuell um Liga-Punkte   Seit 70 Jahren werden im Handballsport Weltmeisterschaften ausgetragen. Dabei wurden 1938 sowohl auf dem Feld als auch in der Halle Weltmeister bei den Herren gekürt, wobei die WM-Premiere jeweils von deutschen Teams gewonnen wurde. Überhaupt dominierten deutsche Mannschaften bis zum heutigen Tage die Welt-Titelkämpfe im …

Vor 70 Jahren – erste Handball-WM für Herren mehr »

Weltmeisterliche „Überflieger“

 Skiflug-WM 2008 auch für Schweriner interessant … Schwerin brachte zwar bislang noch keinen Skispringer „von Weltruf“ hervor, aber vor fünf Jahren, 2003, gründete sich in der Landeshauptstadt der erste Schweriner Ski- und Snowboarder Verein. Unweit Schwerins befindet sich zudem der „Snow Fun Park“ in Wittenburg. Und, blickt man noch ein wenig weiter in die Schweriner …

Weltmeisterliche „Überflieger“ mehr »

Scroll to Top