Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

„Theater in Sicht“

Theaterwochen für Schülerinnen und Schüler in Mecklenburg-Vorpommern vom 23. April bis 4. Mai

„Schlafen Fische?“ mit Wiebke Rohloff (links) und Carolin Bauer. FOTO: © Silke Winkler

Zum ersten Mal laden das Theater Vorpommern, das Volkstheater Rostock, das Mecklenburgische Staatstheater und die Vorpommersche Landesbühne gemeinsam die Schülerinnen und Schüler in Mecklenburg-Vorpommern zu den Theaterwochen „Theater in Sicht“ ein. Vom 23. April bis 4. Mai 2017 werden unterrichtsrelevante Stücke, auch des Abendspielplans, zu üblichen Unterrichtszeiten gezeigt. So erhalten insbesondere Kinder und Jugendliche mit längeren Anfahrten die Gelegenheit, Theater live an seinem originären Ort zu erleben.

Am Mecklenburgischen Staatstheater erwartet Schul- und Vorschulklassen an den Standorten Schwerin und Parchim vom 23. April bis 4. Mai ein breit gefächertes Programm quer durch alle Sparten. Für die jüngsten Theaterbesucher gibt es im E-Werk in Schwerin u. a. „Efeu und die Dicke“ (ab 5 Jahren) und „Schlafen Fische?“ (ab 8 Jahren) zu sehen oder im Großen Haus den Dauerbrenner „Peter und der Wolf“ zu hören. In Parchim können sie sich auf die deutsche Erstaufführung von „Als wir verschwanden“ (ab 10 Jahren) freuen. Für Schülerinnen und Schüler ab der Mittelstufe stehen in Schwerin im E-Werk die Erfolgsstücke „Die Ratten“ und „Ab jetzt ist Ruhe oder: Die fabelhafte Familie Brasch“ auf dem Programm und Ballettdirektorin Jutta Ebnother bietet vor einer Vorstellung ihrer Choreographie „Mazl Tov!“ einen Tanzworkshop an. Generalmusikdirektor Daniel Huppert öffnet im Großen Haus die Hauptprobe des 5. Sinfoniekonzertes für alle Altersgruppen und in Parchim können Jugendliche ab 12 Jahren sich als Poetry Slammer in der Theatergaststätte versuchen.

Das ausführliche Programm findet sich unter http://issuu.com/theater_in_sicht

Gefördert werden die Theaterwochen durch das Ministerium für Wissenschaft, Bildung und Kultur Mecklenburg-Vorpommern.


Ähnliche Beiträge

Einbruch in Getränkemarkt in Schwerin

In der Nacht vom 13.12.2018 zum 14.12.2018 brachen unbekannte Täter in den Getränkemarkt des Einkaufs- und Gewerbezentrum KÖPMARKT in Schwerin ein. In der Folge brachen sie einen Tresor aus der Verankerung und entfernten sich mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird […]

Einbruch in Friedrichthal

Die Hausbewohner befanden sich mehrere Tage im Urlaub. Als sie am 11.12.18 in den Abendstunden zurückkehrten, gab es ein böse Überraschung. Durch gewaltsames Aufhebeln der Terrassentür verschafften sich Einbrecher Zutritt ins Haus. Sie durchwühlten alle Räumlichkeiten, verschlossene Zimmertüren wurden gewaltsam aufgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Vor Ort konnten Spuren gesichert werden. Die Polizei […]

Tödlicher Verkehrsunfall in Schwerin

Am Freitagabend, dem 07.12.2018, kam es gegen 17:00 Uhr in der Hamburger Allee in Schwerin zu einem Verkehrsunfall. Dabei kollidierte ein Pkw Seat aus Schwerin mit einem 74-jährigen Fußgänger. Dieser verstarb noch an der Unfallstelle. Der 39-jährige Fahrzeugführer blieb unverletzt. Dieser war nach ersten Ermittlungen zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. […]