Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Theater: Sonderprogramm am Internationalen Frauentag

Ladies Night im Großen Haus und im E-Werk

Für den Internationalen Frauentag hat das Mecklenburgische Staatstheater Schwerin wieder ein ganz besonderes Programm zusammengestellt, das nur am Freitag, den 8. März 2013 zu erleben sein wird.

Ladies Night – Barfuß bis an ’n Hals zeigt die Fritz-Reuter-Bühne, ausnahmsweise auf hochdeutsch, gleich zweimal im Großen Haus: um 18.00 und 21.00 Uhr. Die Komödie von Stephen Sinclair und Anthony McCarten um eine Gruppe Arbeitsloser, die mit einer Strip-Show zu Geld kommen wollen, ist mittlerweile ein Klassiker am Frauentag. Die Inszenierung der Fritz-Reuter-Bühne, die sonst auf Plattdeutsch gespielt wird, hat Regisseur Klaus Seiffert mit viel norddeutschem Flair inszeniert.

Im E-Werk werden drei Vorstellungen mit drei der charmantesten Schauspieler aus dem Ensemble zu sehen sein: Dirk Audehm, Jochen Fahr und Andreas Lembcke. Bei Heraus zum 8. März! um 17.00, 19.00 und 21.00 Uhr zeigen die Künstler, welch großes Talent für Komik sie verbindet, und präsentieren ein eigenes Programm. Das Beste aus ihren jeweiligen Soloprogrammen wird in neuer Kombination zu erleben sein. In ihrem gemeinsamen Programm wird es um Frauen gehen, um Männer und um Männlichkeit. Musikalisch begleitet werden die drei Schauspieler von Martin Schelhaas.

Kartentelefon: 0385/ 5300 123; kasse@theater-schwerin.de


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]