Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Tier des Monats August: Der Sibirische Tiger

Jeden Dienstag von 10 bis 12 und 13.30 bis 15.30 Uhr finden im Zoo tierische Aktionen zum Tier des Monats statt.

Tier des Monats: Der Sibirische TigerIm August stehen die  Sibirischen Tiger im Mittelpunkt des Geschehens. Treffpunkt ist das Zoo – Mobil an der Tigeranlage. Eine „Katze im XL Format“ ist der Sibirische Tiger, der mehr als 270 kg schwer werden und eine Länge von 3,5 Meter erreichen kann. Die größte Katze der Welt fasziniert durch ihre außergewöhnliche Schönheit und ungeheure Kraft. Der gestreifte Jäger ist wegen seiner Fellzeichnung gut getarnt und mit leisen Sohlen schleicht der Tiger an sein Beutetier heran. Tiger gehen alleine auf Jagd und verbringen viel Zeit damit, nach Beutetieren Ausschau zu halten. Mit ihren Katzenaugen können sie auch nachts sehr gut sehen. Für die gute Nachtsicht ist das Tapetum, eine besondere Schicht hinter der Netzhaut, zuständig.

Tiger verbringen viel Zeit damit, nach Beutetieren Ausschau zu halten.Rau wie ein Reibeisen ist die Zunge des Tigers. Mit seiner Zunge leckt der Tiger auch das letzte Stück Fleisch vom Knochen ab. Der sibirische Tiger lebt vor allem in Ostsibirien. Vor eisiger Kälte schützt ihn ein langes dichtes Fell. „Dschuna“ und „Zabor“ teilen sich im Schweriner Zoo eine getrennte Außenanlage. Tiger sind Einzelgänger und nur zur etwa fünftägigen Paarungszeit treffen die Geschlechter aufeinander. Das ist auch der Grund, warum „Dschuna“ und „Zabor“ in voneinander getrennten Außenanlagen untergebracht sind. Ein fast unsichtbarer Maschendrahtzaun trennt das Katzenpaar.

Demnächst wird in den Schweriner Zoo eine junge Tigerin aus dem Zoo Leipzig einziehen.

Text und Fotos: Erika Hellmich


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]