Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Tierfütterungen im Zoo

Fischotter und Pelikane bei ihrer Mahlzeit erleben

Flink wie ein Fisch im Wasser
FischotterDer Fischotter (Lutra lutra) ist ein an das Wasser hervorragend angepasster Marder und zählt zu den besten Schwimmern unter den Landraubtieren. Die stromlinienförmige Gestalt, die Schwimmhäute und sein enganliegender Pelz machen den Fischotter zu einem geschickten und schnellen Schwimmer. In der freien Natur werden ihn viele Menschen nicht zu Gesicht bekommen, denn die Fischotterpopulation ist in vielen Regionen rückläufig. Zudem ist der Fischotter Einzelgänger und sehr scheu.

Ein besonderes Erlebnis ist daher für Zoobesucher die tägliche Fischotterfütterung um 15.15 Uhr. Ihre Schnelligkeit, Geschicklichkeit und Verspieltheit können Besucher hervorragend während der Fütterung beobachten.

Schnell die Klappe auf
PelikaneUm 14.45 Uhr gibt es frischen Fisch für die Pelikane. Die Vögel besitzen einen dehnbaren Kehlsack, den sie wie einen Kescher zum Fischfang einsetzen. Mit ihren großen Schnabel fangen sie die Fische geschickt ein, während sie auf dem Wasser schwimmen.
Ein tierisches Schauspiel, welches sich Besucher nicht entgehen lassen sollten.

Text und Fotos Erika Hellmich


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]