„Tierische Vergnügen“: Der Tierpark Wismar und der Zoo Schwerin

Kooperation zwischen BUGA GmbH und Zoo Schwerin

 

Eine echte Alternative zum „Stubenhocken“ in der kalten Jahreszeit – der Tierpark Wismar …

Warten auf Gaeste ...Auch in den vermeintlichen dunklen und kalten Monaten Januar und Februar gibt es jede Menge „tierisch“ Interessantes im Tierpark Wismar zu entdecken. Gerade das idyllische Gelände entlang des Flußlaufs der Köppernitz hat im Herbst seine speziellen Reize.

In den einzelnen Anlagen gibt es dabei vorwiegend einheimische Tiere wie Pferde, Hängebauchschweine, Wisente, Enten oder Eulen. Außerdem kann man dort die bekannten Haustier-Rassen streicheln und füttern. Fast 200 Tiere, die rund 40 Arten vertreten, kann man in Wismar kennenlernen.
 
Die PräriehundeDer Tierpark bietet jedoch nicht nur die Begegnung mit Präriehunden, Straußen oder Wölfen. Auf einem Naturlehrpfad erfährt man viel Informatives über Tiere und ihren Lebensraum. Außerdem können die kleinen Tier-Fans die zahlreichen Spiel- und Freizeitmöglichkeiten nutzen.

Heimische Tierarten in Wismar ...Von November bis März hat der Tierpark Wismar an den Wochenenden und den Feiertag sowie während der Ferienzeit in M-V von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet.
Ein Besuch lohnt im Tierpark Wismar sich auf jeden Fall !

Der Schweriner Zoo – eine touristische Attraktion der Landeshauptstadt:
Ein Höhepunkt – die geplante neue Nashorn-Anlage 2008

Auch ein Besuch im Schweriner Zoo lohnt sich immer …
Im zurückliegenden Jahr war Nashornbulle „Limpopo“ der „Star“ im Zoo Schwerin. Dieser muß sich noch sein „Quartier“ mit den Zwergziegen teilen.

Doch seit Oktober 2007 wird eifrig an einer großflächigen neuen Nashorn-Anlage gearbeitet, die im Herbst des neuen Jahres fertiggestellt wird.

Dort wird „Limpopo“ dann mit weiblicher Gesellschaft – mit „Nashorn-Dame“ Clara – einziehen, um für entsprechenden Nachwuchs zu sorgen.

Seit 1980 beteiligt sich der Zoo Schwerin am europäischen Erhaltungszuchtprogramm, denn insbesondere auch das Breitmaulnashorn gehört zu den bedrohten Tierarten. Fast 70 Firmen und ebenfalls eine Familie aus Schwerin unterstützt die Werbe-Aktion „Claramanie“, in welcher Nashorn-Modelle an Interessierte verkauft werden, um das Projekt „Neue Nashorn-Anlage im Zoo Schwerin“ finanziell erfolgreich zu meistern.

Die Nashorn-Modelle dienen den Firmen auch als Werbe-Fläche und zeigen damit die „Solidarität“ der Wirtschaft mit dem Zoo Schwerin. In einem Schaukasten am Zoo-Eingang sind die einzelnen Firmen aufgelistet, die sich an dieser sinnvollen wie hilfreichen Aktion beteiligten.

Am Tag der zentralen Feierlichkeiten zur deutschen Einheit in Schwerin am 3.10.2007 wurden fünfzig Nashorn-Modelle im Umzug mitgeführt.

Weitere Ausstellungen mit den Nashorn-Modellen sind im Frühjahr 2008 u.a. im „Schloßparkcenter“ und im Einkaufszentrum „Der Wurm“ in Planung.

Kooperation BUGA GmbH und Zoo Schwerin

In Wismar u. Schwerin Die BUGA 2009 erhält auch Unterstützung durch den Zoo Schwerin. So wurde diesbezüglich bereits im November 2007 eine entsprechende Vereinbarung abgeschlossen.

Nach Meinung von BUGA-Geschäftsführer Dr.Josef Wolf sei damit ein weiterer wichtiger Partner mit im Boot.
 So gehöre der Zoo zu den touristischen Highlights der Stadt mit einem hohen Besucherpotential, von dem die BUGA profitieren könne. Nach Meinung des BUGA-Geschäftsführers bereichere der Zoo die BUGA durch seine fachliche Kompetenz.

Der Kooperationsvertrag selbst beinhalte die florale Gestaltung von Flächen im Zoo Schwerin durch die BUGA GmbH.
 
Nach Angaben von Dr.Wolf habe diese in Zusammenarbeit mit dem Zoo bereits im Frühjahr 2007 das Areal vor dem Giraffen-Gehege am Zoo-Eingang neu gestaltet – erstes erfolgreiches Ergebnis des Miteinanders, noch vor der formalen Kooperation.
 
Und sicherlich wird auch 2008 die Zusammenarbeit zwischen der BUGA GmbH und dem Zoo weitere Erfolge mit sich bringen.

Bald ist Ostern ...Übrigens: Der Zoo Schwerin ist von Montag bis Sonntag jeweils von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr geöffnet. 

Marko Michels (T/F)   
  
 


Produkttipps

Nach oben scrollen