Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Tipps von „Berufsberaterin“ Lena Meyer-Landrut

Neues Berufswahlmagazin erscheint am 15. September 2010

Berufswahlmagazin von planet-beruf.de macht fit für die Bewerbung.
Für den Erfolg im Bewerbungsprozess ist es wichtig zu wissen, wie man vorgeht und worauf es ankommt. Das neue Berufswahlmagazin thematisiert unter anderem die Bewerbung per E-Mail und per Online-Bewerbungsformular, die Arbeit mit dem Bewerbungsmanager der JOBBÖRSE, die Vor- und Nachbereitung von Vorstellungsgesprächen und mögliche Stolperfallen beim Bewerbungsprozess.

Berufswahlmagazin von planet-beruf.de macht fit für die Bewerbung„Arbeitgeber mit persönlichen Stärken überzeugen, Fehler bei Anschreiben und Lebenslauf vermeiden, Vorstellungsgespräche souverän meistern: Im aktuellen Berufswahlmagazin von planet-beruf.de gibt es dazu hilfreiche Tipps“, so Helmut Westkamp, Chef der Agentur für Arbeit Schwerin. Im Starinterview lernen die Leserinnen und Leser Lena Meyer-Landrut und Florian Prokop näher kennen. Auch die beiden Stars geben Hinweise, wie Jugendliche Arbeitgeber von sich überzeugen können.

Einzelexemplare sind im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Schweriner Arbeitsagentur erhältlich oder können gegen Gebühr beim Bestellservice der Bundesagentur für Arbeit angefordert werden. (E-Mail an: arbeitsagenturnoSpamPlease@dvg-ff.com bzw. telefonisch unter: 01 80 / 10 02 699-01 (3,9 ct/min aus dem Deutschen Festnetz; höchstens 42 ct/min bei Anrufen aus den Mobilfunknetzen).

Aktion
Die neue planet-beruf.de-Aktion sucht starke Begründungen: Wer seine persönlichen Stärken im Bewerbungsanschreiben treffend beschreibt und sinnvoll mit Beispielen belegt, kann eine von drei Nintendo DSi-Spielkonsolen mit dem Spiel „Anno 1701“ gewinnen. Mehr Informationen dazu auch unter: www.planet-beruf.de. Die nächste Ausgabe des Berufswahlmagazins 2010 erscheint am 10. November 2010.


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]