Toller Saisonauftakt für die jüngsten VfL Sportakrobaten

Goldmedaillen beim Acro-Cup in Selmsdorf

Selmstorf. Es war beinahe wie auf einer Norddeutschen Meisterschaft. 130 Sportakrobaten aus Schwerin, Kiel, Wismar, Warnemünde, Göhren und Selmsdorf gingen beim Schüler-Akrocup in Selmsdorf an den Start. Zweimal Gold konnten dabei die Schwerinerinnen mit nach Hause nehmen.

Die Schweriner Sportakrobatinnen freuten sich über zweimal Gold. (Foto: privat)Für die Schüler-Dreiergruppe Hanna Runge, Yen Vy Le und Charlotte Hartwig war es erst der zweite gemeinsame Wettkampf in ihrer Sportlerlaufbahn. So war die Aufregung groß, doch trotz kleiner Fehler setzten sie sich mit 22,05 Punkten an die Spitze der Konkurrenz und setzten dabei ein Achtungszeichen. Für das Paar Alina Runge und Nora Sasse, die in der C-Klasse-Jugend Kombi an den Start gingen, war dagegen keine Aufregung zu spüren. Sie turnten ihre Übung souverän durch und sicherten sich mit 25.85 Punkten die Goldmedaille in ihrer Klasse, was gleichzeitig die Tageshöchstwertung des Wettkampfes bedeutete.

Jetzt bereiten sich die Schützlinge von Cheftrainerin Karola Mevius mit viel Selbstbewußtsein auf die Nordwestdeutschen Meisterschaften am 18. und 19. April in Wilhelmshaven vor.


Produkttipps

Nach oben scrollen