Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Traditioneller Drachenbootstammtisch am 19. März

1. Drachenbootspektakel am Faulen See und 1. Norddeutsche Meisterschaft sind Gesprächsthemen

Mit dem 1. Drachenbootspektakel am Faulen See und der 1. Norddeutschen Meisterschaft der Schüler im Drachenbootsport gibt es in diesem Jahr gleich zwei neue Veranstaltungen, die Paddlern und Fans gleichermaßen das Herz aufgehen lassen. Diese und alle weiteren wichtigen Veranstaltungen wie die 19. Stadtmeisterschaft der Schüler und das 22. Drachenbootfestival sollen auf dem traditionellen Drachbootstammtisch am 19. März, ab 19.30 Uhr auf dem Gelände der Kanurenngemeinschaft Schwerin (KRG) besprochen werden.

Zwei neue Events in dieser Saison, plus die beliebten und bestens besuchten Wettkämpfe der Schüler sowie den Internationalen Großen Preis von Schwerin – all das soll während des Stammtisches besprochen werden. „In lockerer Atmosphäre können sich hier Teilnehmer und Veranstalter über Trainings- und Wettkampfinhalte austauschen”, so Heiko Stolp. Der Cheforganisator der KRG freut sich zudem, auch die Chefin des Deutschen Drachenbootverbandes, Ute Becker, sowie den Vorsitzenden des Landesverbandes Drachenboot Mecklenburg, Renè Schilloks, auf der Veranstaltung willkommen heißen zu können.

Natürlich sind nicht nur Paddler und Teams zu dem Treffen mit der KRG herzlich eingeladen. Jeder, der sich angesprochen fühlt und dem Drachenbootsport sowie den Wettkämpfen nahe steht, kann gern auf das Gelände der KRG am Faulen See, in den Schleifmühlenweg 38, 19061 Schwerin kommen.

Quelle: Schweriner Drachenbootfestival


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]