Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Trauer um den Künstler Ben Patterson

Ben Patterson in Karlsruhe 2014 (Foto: Pietro Pellini)Das Staatliche Museum Schwerin trauert um den Fluxus-Künstler Ben Patterson, der am 25.06.2016 im Alter von 82 Jahren gestorben ist. Ben Patterson gehörte zu den profiliertesten amerikanisch-deutschen Performance-Künstlern, der von 1962 bis zu seinem Tod weltweit in Museen, Galerien und auf öffentlichen Plätzen die Ideen von Fluxus vermittelte.

Mit George Maciunas initiierte er die Wiesbadener Festspiele Neuester Musik, später bekannt als das erste Fluxus-Festival. Im Rahmen der Schweriner Ausstellung FLUXUS made in USA schuf Ben Patterson eine partizipative Skulptur in Form einer Bar, die vom Schweriner Museum erworben wurde. Ben Patterson hatte eine Einladung zur nächsten Documenta nach Kassel erhalten, worauf er in den letzten Wochen mit großer Freude hinarbeitete. Ben Patterson war freundschaftlich mit dem Schweriner Museum verbunden.

 

Quelle: Museum Schwerin


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]