Treffen der Gleichstellungsbeauftragten der Region Westmecklenburg

Am Mittwoch, dem 16. Januar 2008 trafen sich die Mitglieder der Landesarbeitsgemeinschaft der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten Mecklenburg-Vorpommern der Region Westmecklenburg in Ludwigslust, um über die Arbeitschwerpunkte des Jahres 2008 zu beraten.

Foto Kreisverwaltung Ludwigslust/LH Schwerin die Gleichstellungsbeauftragten der Regionalgruppe Westmecklenburg bei ihrer Beratung stv. Sprecherin Heidrun Dräger, 1 Reihe 2.v.re, Sprecherin Petra Willert 2 Reihe 1. v. re.Auf der Tagesordnung stand auch die Wahl einer Sprecherin für die Region. Nach 6jähriger Amtszeit ist die Schweriner Gleichstellungsbeauftragte Petra Willert erneut von ihren Kolleginnen gewählt worden. Auch ihre Stellvertreterin Heidrun Dräger, Gleichstellungsbeauftragte der Kreisverwaltung Ludwigslust, wurde wieder in ihrem Amt bestätigt.

In der Landesarbeitsgemeinschaft sind die 34 hauptamtlichen Gleichstellungsbeauftragten des Landes Mecklenburg-Vorpommern organisiert. Durch insgesamt vier gewählte Sprecherinnen aus den Landesregionen werden die Interessen der Mitglieder nach außen vertreten.

Einst und Jetzt - Schwerin - Hanne Bahra  Gebunden
Preis: € 16,99 Mehr Info: weltbild.de* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Schweriner Mordgeschichten: EKHK Raschke ermittelt
Preis: € 7,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:51 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top