Treffen der Selbsthilfegruppe Prostatakrebs

Die Diagnose Prostatakrebs löst bei allen betroffenen Männern  und deren Angehörigen  Bestürzung, Ratlosigkeit und oft auch Ausweglosigkeit aus.

Eine kompetente Aufklärung und spezifische Information über Erkennung, Behandlungsmöglichkeiten sowie über eine zielgerichtete Umstellung des Lebens ist für jeden Betroffenen von großer Bedeutung.

Die Gruppe trifft sich am Mittwoch, 1. April 2009, um 16.00 Uhr in der Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen, Spieltordamm 9.

Nach oben scrollen