Treffen der SHG „Trans“ in der Kiss

Am Mittwoch, 27.Februar 2008, um 18.30 Uhr trifft sich in der Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen ,Spieltordamm 9, die SHG „Trans“.

Transsexualität – dank der modernen Medien gibt es wohl kaum Jemanden, der mit diesem Begriff nichts anzufangen wüsste. Was es aber tatsächlich für Betroffene bedeutet, in dem falschen Körperhineingeboren zu sein, kann wohl niemand wirklich nachempfinden, der nicht selbst betroffen ist. Diese Gruppe soll den Betroffenen die Möglichkeit geben über ihre Ängste,
Gefühle und Gedanken zu sprechen.


Produkttipps

Nach oben scrollen