Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Trödelmarkt auf dem Berliner Platz

Am 7. August (Samstag) findet auf dem Berliner Platz in Neu Zippendorf der nächste Trödelmarkt des Vereins „Die Platte lebt“ statt.

Trödelmarkt auf dem Berliner Platz Von 9 bis 16 Uhr können Hobbyhändler ihre Ware zum Kauf oder Tausch anbieten. Gefragt sind vor allem Kindersachen, Bücher, Spiele und Haushaltsutensilien. Gute Gelegenheit auch für die Mädchen und Jungen, in der Ferienzeit ihr Taschengeld aufzubessern. Wer sich mit einem Stand (keine Standgebühr) anmelden möchte, wendet sich bitte an den Stadtteiltreff „Eiskristall“ (Telefon 4792564) oder an das Stadtteilbüro Neu Zippendorf (Telefon 3260443). Ansprechpartner vor Ort ist Axel Kirchhoff vom Verein „Die Platte lebt“.

Bereits am Mittwoch (4. August) veranstaltet der Verein „Die Platte lebt“ auf dem Berliner Platz einen Kuchenbasar. Steffi Uhl bietet am marktfreien Tag von 8 bis 11 Uhr Kuchen an, den Mitglieder des Vereins gebacken haben. Auch der Erlös einer Zucchinisuppe, die mittags im „Eiskristall“ serviert wird, dient dem Erhalt des Stadtteiltreffs.


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]