Truppenübung der Bundeswehr in Schwerin

Die Bundeswehr führt unter anderem in der Landeshauptstadt Schwerin vom 4. bis zum 15. April 2011 eine Truppenübung durch.

Die Bevölkerung wird gebeten, sich von Einrichtungen der übenden Truppen fernzuhalten und sich bei eventuellen Kolonnenfahrten und Verkehrsbehinderungen umsichtig und nach der Straßenverkehrsordnung zu verhalten. Auftretende Schäden sind innerhalb einer Woche bei der Landeshauptstadt Schwerin geltend zu machen.

Ansprechpartner:
Amt für Brand-, Katastrophenschutz und Rettungsdienst Schwerin
Herr Deetz
Tel.: (0385) 5000 113


Produkttipps

Nach oben scrollen