Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

UB-Fraktion beendet Sommertour durch alle Stadtteile

400 Besucher bei Bürgerforen mit OB-Kandidat Silvio Horn

Bürgerforum in Wüstmark (Foto: UB)Die Fraktion Unabhängige Bürger hat ihre Sommertour durch alle Schweriner Stadtteile am vergangenen Mittwoch mit einem Bürgerforum in der Altstadt beendet. Seit Ende April waren unabhängige Stadtvertreter, sachkundige Einwohner und OB-Kandidat Silvio Horn in der Stadt unterwegs, um mit den Schwerinern bei 20 Bürgerforen ins Gespräch zu kommen.

„Wir sind sehr zufrieden mit der Resonanz. Rund 400 Besucher zeugen davon, dass die Bürger nicht pauschal als politikmüde bezeichnet werden können. Viele Schweriner wollten sich gezielt bei uns informieren, Probleme im Stadtteil aufzeigen oder einfach mit uns über politische Themen reden“, so Fraktionsvorsitzender Silvio Horn. Auch prominenten Besuch gab es: Box-Weltmeister Jürgen Brähmer nahm am Forum in Wickendorf teil. Oft war der Wunsch nach besserer Bürgerbeteiligung bei städtischen Vorhaben zu hören, aber auch Kritik an mangelhafter Nahverkehrsanbindung des Stadtrandes oder fehlender Infrastruktur wie Begegnungsstätten für Senioren. Die Fraktion sei dankbar für viele Anregungen und Hinweise der Bürger. Im Ergebnis der Tour hat die Fraktion Anträge für die Stadtvertretung erarbeitet und Anfragen an die Verwaltung, die schrittweise eingereicht werden. Auch für die OB-Kandidatur von Silvio Horn wurden wichtige Hinweise gegeben, die aufgegriffen werden.

 

Quelle: UB


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]