UB-Fraktion begrüßt Lösung im „Tonnenstreit“

Manfred Strauß: Erfolg der Beharrlichkeit

Schwerin – Sie ist gefunden, eine Lösung zur Müllentsorgung in engen Anliegerstraßen. Stadtverwaltung und Eigenbetrieb haben auf drängen der Fraktion Unabhängige Bürger eingelenkt. So mussten betroffene Schweriner ihre Tonnen bislang zu Sammelplätzen bringen, da eine Entsorgung von der Grundstücksgrenze nicht möglich war. Die Gebühr allerdings blieb die gleiche. Die UB-Fraktion drängte in der Folge in der Stadtvertretung auf einen konkreten Lösungsvorschlag. Manfred Strauß zeigt sich nun erfreut. „Wir begrüßen, dass die Stadt nun endlich kleinere Entsorgungsfahrzeuge anschafft, um zB. im Gärtnereiweg in Friedrichsthal den Bürgern den gleichen und bezahlten Service zu bieten“, so der Ordnungsausschussvorsitzende.

Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:51 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top