Unfallflucht in der Wittenburger Straße

Radfahrer fuhr Fußgängerin an – Polizei sucht dringend Zeugen

Altstadt – Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Radfahrer und einer Fußgängerin mit anschließender Fahrerflucht kam es am Montagmittag, gegen 11.40 Uhr in der Wittenburger Straße . Die 34-jährige Geschädigte wollte, eigenen Angaben zufolge, gemeinsam mit einer anderen Frau die Wittenburger Straße in Höhe des Hintereingangs Schlossparkcenter überqueren, als plötzlich ein Radfahrer mit sehr hoher Geschwindigkeit die abschüssige Straße heruntergefahren kam. Während eine Frau dem Fahrrad noch durch einen Sprung nach vorne ausweichen konnte, gelang dies der Geschädigten nicht und es kam zum Zusammenstoß. Sowohl Radfahrer als auch Fußgängerin stürzten. Der Radfahrer ergriff daraufhin aus unbekannten Gründen sofort die Flucht. Die 34-Jährige verletzte sich am Kopf und wurde durch einen Rettungswagen ins Schweriner Krankenhaus gebracht.

Die Polizei sucht nun dringend Zeugen, die Angaben zum Unfall oder zum flüchtigen Radfahrer machen können und bittet diese, sich unter der Telefonnummer 0385/2070-2224 oder der Internetwache unter www.polizei.mvnet.de zu melden.


Produkttipps

Nach oben scrollen