Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Ungarisches Feuer für den Schweriner Angriff

Die ungarische Nationalspielerin Gréta Szákmary ergänzt die SSC-Scorer-Riege 2017/18.

Die ungarische Nationalspielerin Gréta Szakmáry wird in der Saison 2017-18 für den SSC Palmberg Schwerin spielen. Foto: © Peter Lehoczky

Nach Martenne Bettendorf (USA) verstärkt der SSC Palmberg Schwerin seinen Außenangriff mit der Ungarin Gréta Szákmary. Die Nationalspielerin kommt vom ungarischen Meister und Pokalsieger Linamar Békéscsabai RSE. „Wir haben Gréta schon länger auf unsere Beobachtungsliste. Endgültig überzeugt hat sie uns, als wir sie im Mai bei den Länderspielen gegen die deutsche Nationalmannschaft live erleben konnten“, so SSC-Geschäftsführer Andreas Burkard.

Gréta Szákmary (25 Jahre, 1,83 Meter) spielte bislang ausschließlich für ungarische Teams (Gödöllö und in ihrer Heimatstadt Nyíregyháza). In der vergangenen Saison nahm sie mit Linamar Békéscsabai an der Champions League teil und wurde wertvollste Spielerin der ungarischen Liga. „Jetzt wurde es für mich Zeit, den nächsten Schritt in meiner Karriere zu machen und ins Ausland zu gehen. Deutschland ist dafür ein toller Ort, ich hoffe auf eine rundum erfolgreiche Saison mit Schwerin“, sagt die Nationalspielerin, die beim Deutschen Meister einen Jahresvertrag unterschrieb.

kawi

Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]