Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Unternehmensbesuch bei Hans Bode Innovative Büroelektronik

3D-Druck: ein zukunftsweisendes Geschäftsfeld

Geschäftsführer Jens-Peter Trulsen, Prokurist André Will und Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow (v.l.n.r.) mit dem im 3D-Drucker gefertigten Kugelschreiber.   © Landeshauptstadt Schwerin

© Landeshauptstadt Schwerin

Der Bundespräsident hat einen, Basketballspieler Dirk Nowitzki hat einen und nun auch Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow: einen Kugelschreiber aus einem 3D-Drucker. Hergestellt wurde der Kugelschreiber mit Namensgravur im 3D-Drucker der Firma Hans Bode Innovative Büroelektronik GmbH in Krebsförden. Während des Unternehmensbesuches von Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow überreichte Geschäftsführer Jens-Peter Trulsen den extra gefertigten Kugelschreiber. Neben dem klassischem Geschäft rund um das Drucken, Faxen und Scannen, bietet das Unternehmen neuerdings auch 3D-Drucktechnik an. Ein neues Geschäftsfeld für die Zukunft erklärt Geschäftsführer Jens-Peter Trulsen. In verschiedenen Veranstaltungen informiert das Unternehmen über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten des 3D-Druckers. Die Schweriner Firma zählt zu den Marktführern der neuen Technik in Mecklenburg-Vorpommern. In diesem Jahr soll ein entsprechendes Dienstleistungszentrum aufgebaut werden.

Das Unternehmen mit Sitz in Krebsförden hat 17 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Darüber hinaus pflegt es einen engen Kontakt zu Institutionen von Forschung und Lehre und ist als Sponsor für den Schweriner Handball aktiv. Auch bei der „Nacht des Wissens“ am 8. Oktober ist die Hans Bode GmbH dabei und lädt in das Unternehmen interessierte Schwerinerinnen und Schweriner ein.

 

Quelle: LHS


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]