Veranstaltungen im Monat Februar – Noch freie Plätze in VHS

Am 26. Februar, 18 Uhr, findet in der Aula der Volkshochschule, Puschkinstraße 13, die Veranstaltung: Vortrag, Film, Diskussion mit der Journalistin Andrea Röpke statt.

„Ferien im Führerbunker – Die neonazistische Kindererziehung der Heimattreuen Deutschen Jugend“ und „Retterin der weißen Rasse – Die Rolle rechtsextremer Mädchen und Frauen zwischen Parteipolitik und Mutterfrau“.

Die organisierte braune Kindererziehung hat gerade auch in Mecklenburg-Vorpommern feste Strukturen. Wie schafft es die NPD vor allem in ländlichen Regionen unseres Bundeslandes ihre Strategie der scheinbaren Verbürgerlichung praktisch umzusetzen? Welche Folgen hat die Teilnahme von Neonazis und ihren Familien am Alltags- und Vereinsleben in den Städten und Gemeinden?

Warum lassen sich Frauen von NPD-Strategen gezielt als Sympathieträgerinnen einsetzen?   Welchen Beitrag leisten Frauen dazu, dass die NPD mehr und mehr als „normale“ Partei wahrgenommen wird- und sich weitestgehend ungehindert ausbreiten kann?

Welche Rolle spielen Frauen, die mit der soldatischen Erziehung ihrer Kinder im Sinne nationalsozialistischer Ideale  die neue braune „Führungselite“ von morgen heranziehen und andererseits selbst immer mehr die Politik der NPD mit beeinflussen wollen?

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

Wer sich auf  eine Kurzreise nach innen begeben möchte, sollte am Samstag, 21. Februar, in der Zeit von 10 bis 14 Uhr am Kurs Meditation/ Atemübungen teilnehmen. Geleitet wird der Kurs von der Heilpraktikerin (Psychotherapie) Marita Clausen.

Mit gezielten Meditations- und Atemübungen finden Sie Ihre innere Mitte wieder. Sie erhalten Anregungen, wie Sie die inneren Recourcen von Stärke, Kraft und Ruhe wieder erkennen und in Ihren Alltag übertragen. Über verschiedene Meditationsmethoden gibt es eine tiefe Entspannung, der Stress wird abgebaut. Die Wirkung mindert innerliche Anspannung, Unruhe und das zermürbende Gefühl von Kampf.

Bitte bringen Sie eine Wolldecke und ggf. ein Sitzkissen mit.

Die Kurse Hatha – Yoga für Fortgeschrittene starten am Montag, 23. Februar, um 18 Uhr bei Physiotherapeutin Viola Kettler bzw. 17.30 Uhr bei Angela Mirus Yoga-Trainerin.

Bitte bringen Sie bequeme Kleidung, dicke Socken, ein Badetuch und eine Decke mit.

Im vierwöchigen Kurs Stilles Qigong / Qigong-Meditation unterrichtet Sie Dr. med. Ellen Eyermann ab Donnerstag, 26. Februar, 16 Uhr.

Am Beginn aller Übungen steht die „innere Einkehr“, um für die Aufnahme der Energie aus dem Universum, dem Makrokosmos, der uns umgibt, bereit zu werden. Unsere Lebensenergie, die in der traditionellen Chinesischen Medizin im Begriff Qi enthalten ist, können wir durch Meditation – Einkehr bei uns selbst – in unseren Mikrokosmos einholen. Mit ihr und den Qi Gong-Übungen betreiben wir Lebenspflege, um gesund zu bleiben und Krankheiten vorzubeugen.

Bitte bringen Sie bequeme Kleidung und dicke Socken mit.

Der Kurs Fußreflexzonen – Wellnessmassage findet am Freitag, 27. Februar, 16 – 19 Uhr unter Leitung von Wellnessmasseurin Kerstin Reppin statt.

Reflexzonen sind Nervenpunkte an Händen, Füßen und Ohren, die eine direkte Verbindung zu anderen Körperteilen, Organen und Muskeln haben. Dieser Kurs wird Ihnen und Ihrem Partner soviel an Grundkenntnissen vermitteln, dass Sie selbst eine Fußreflexzonen – Wellnessmassage durchführen können. Sie hilft Ihnen, Stress und Anspannung abzubauen und neue Energie zu tanken.

Anmeldungen bitte nur paarweise.
Bitte bringen Sie Massageöl bzw. Creme, eine Decke, warme Socken, ein kleines Kissen mit.

Der zehnwöchige Kurs ChiKung nach Liebscher-Bracht (Basis) wird von ChiKung- Ausbilder Peter Missullis geleitet und beginnt Freitag, 27. Februar, 16.30 Uhr.

Gesundheit durch Bewegung – schmerzfrei leben!
ChiKung gibt Ihnen die Möglichkeit, eigenverantwortlich dafür zu sorgen, dass Schmerzen verschwinden oder erst gar nicht auftauchen. Im ChiKung bekommt der Interessent eine Ausbildung an seinem Bewegungsapparat. Er lernt individuell, sein muskuläres Gleichgewicht zu erlangen. Es werden systematisch aufeinander aufbauende Formen unterrichtet, die den Teilnehmern ein ausgeprägtes Körpergefühl und ein Bewusstsein für die Schmerzursachen vermitteln. Formen sind leicht zu erlernende Bewegungsfolgen, die nur wenig mit den alltäglichen  Erfahrungen und ebenso wenig mit den Übungen der gängigen Gymnastik- und Fitnessangebote zu tun haben. Muskelverlängerung und Kräftigungsgymnastik fördern die positive

Wirkung des Trainings auf Gesundheit und Fitness. Entspannungs- und Atemübungen runden den Unterricht ab. Weitere Themen, wie gesunde Ernährung, fließen je nach Interesse der Teilnehmer in den Unterricht ein.

Bitte bringen Sie bequeme Kleidung und dicke Socken mit.

Alle Kurse finden in der Volkshochschule, Puschkinstraße 13 (ehem. Schelfschule) statt.

Nähere Informationen über Tel.: (0385) 59127-19/ -20/-28. Interessierte schicken bitte ihre schriftliche Anmeldung an die Volkshochschule „Ehm Welk“, Puschkinstraße 13, 19055 Schwerin oder per Fax: (0385) 59127-22 oder E-Mail: info@vhs-schwerin.de.

Ratzbatz - alle Zahlen weg als Buch von Ditte Clemens
Preis: € 10,90 Mehr Info: ebook.de* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Mörderisches Schwerin: Eisige Tränen
Preis: € 12,00 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:51 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top