Verdächtiger Gegenstand entpuppte sich als Attrappe

Der Munitionsbergungsdienst ist am Donnertag nach Parchim gerufen worden, nachdem dort am Vormittag ein verdächtiger Gegenstand entdeckt wurde.

Der verdächtige Gegenstand war an einem Machendrahtzaun befestigt. Dieser Gegenstand, der nach einer ersten Inaugenscheinnahme einem Sprengkörper ähnelte, war an einer Garage in der Ziegendörfer Chaussee durch Unbekannte angebracht worden. Die Polizei sperrte zunächst diesen Bereich vollständig ab. Wie sich später herausstellte, handelte es sich lediglich um eine selbst gebastelte Attrappe.

Wegen Vortäuschens einer Straftat ermittelt jetzt die Kriminalpolizei.

Klaus Wiechmann

Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:51 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top