Verdis Nabucco im Capitol genießen

Filmpalast überträgt am 7. Januar wieder live aus der Metropolitan Opera in New York

Mit Nabucco gelang Verdi 1842 der Durchbruch als Opernkomponist. Große Gefühle wie Leidenschaft, Hass und Wahnsinn hat er in diesem Werk mit beeindruckender Genauigkeit und musikalischer Kraft gestaltet. „Va, pensiero“, der sogenannte „Gefangenenchor“, ist eines der populärsten Musikstücke der Operngeschichte. Er steht für die Befreiung eines unterdrückten Volkes und ist bis heute so etwas wie die zweite Nationalhymne der Italiener.

Plácido Domingo as Oreste in Gluck's "Iphigénie en Tauride." Photo: Ken Howard/Metropolitan Opera
Plácido Domingo as Oreste in Gluck’s „Iphigénie en Tauride.“
Photo: Ken Howard/Metropolitan Opera

Nabucco
Oper von Giuseppe
Liveübertragung aus der MET
Samstag, 07.01.2017, 19.00 Uhr
Capitol Kino Schwerin
Wismarsche StrassŸe 128, 19053 Schwerin

Karten sind an den Kassen des Filmpalast Capitols oder unter schwerin@filmpalast-kino.de für Regulär: 29,00 € erhältlich.

Scroll to Top