Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Verkehrsmeldungen ab Dienstag

Baumaßnahmen am Immensoll, in der Wittenburger Straße und in der Ludwigsluster Chaussee

Ab Dienstag, den 01.11.16 bis Donnerstag, den 03.11.16 wird im Auftrag der WAG ein Trinkwasserhausanschluss am Immensoll ausgewechselt. Fußgänger werden über einen Fußnotweg auf der Fahrbahn geführt. Drei Meter Durchfahrtsbreite wird gewährleistet.

© LHS

© LHS

Außerdem wird der dritte Bauabschnitt in der Wittenburger Straße begonnen. Bis zum 27.07.17 bleibt der Bereich zwischen der Lübecker Straße 10/12 und der Reiferbahn voll gesperrt. Die Zufahrt zur Reiferbahn ist aber weiterhin sowohl über die Wallstraße als auch die Wittenburger Straße möglich. Die Wismarsche Straße hingegen wird für den Fahrzeugverkehr aus Richtung B.-Bade-Platz ab dem Bahnhof zur Sackgasse. Die Parkhäuser Marienplatzgalerie und Schweriner Höfe sind uneingeschränkt über die Wismarsche Straße erreichbar.

Ab Freitag wird die Ludwigsluster Chaussee zwischen dem Einmündungsbereich der Von-Stauffenberg-Straße und dem SVZ-Gebäude (Medienhaus Nord) im Auftrag der SAE eine neue Abwasserbehandlungsanlage gebaut. Vom 04.11.16 bis 16.12.16 steht daher stadteinwärts nur eine Fahrspur zur Verfügung. Der Gehweg entlang der Ludwigsluster Chaussee ist im Baustellenbereich gesperrt, die Fußgänger werden gesichert geführt.

Parkhinweis
Aufgrund des weiterhin intensiven Baugeschehens in der Paulsstadt wird das zonenübergreifende Parken zwischen den Zonen H und G bis zum Ende dieser Baumaßnahme bis Ende Juli 2017 weiterhin erlaubt.


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]