Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Verkehrssperrungen ab dem 2. September

Bauarbeiten und Veranstaltungen sorgen in den kommenden Tagen für zahlreiche Einschränkungen auf Schwerins Straßen. Im Einzelnen sind dies:

Kreuzung Friedensstraße / Voßstraße voll gesperrt

Ab heute bis zum 22. Dezember ist der Kreuzungsbereich Friedensstraße / Voßstraße voll gesperrt. Die Wittenburger Straße kann vom Obotritenring bis zur Heinrich-Heine-Straße befahren werden, danach ist sie als Sackgasse ausgeschildert. Die geänderte Verkehrsführung in der Sandstraße und Von-Thünen-Straße bleibt weiterhin bestehen.

 

Zugang zum Schlossgarten am 3. und 4. September eingeschränkt

Ein Abend „Wie im Film“ – unter diesem Motto rollt die Schweriner Schlossgartenlust am 3. September 2016 den roten Teppich aus. Die Besucher erleben dramatische Momente und fantastische Lichtinszenierungen mit Gänsehautgarantie in der atemberaubenden Kulisse des Schweriner Schlossgartens.

Um den Aufbau von Bühnen und Kulissen rechtzeitig abzuschließen und einen pünktlichen Start der Veranstaltung im Schlossgarten zu gewährleisten ist es erforderlich, die Zugänge zum Schlossgarten aus Richtung Lennéstraße, Burgseestraße, Jägerweg und der Schwimmenden Wiese am 3. September ab 15 Uhr bis zum Abschluss der Veranstaltung am 4. September 1 Uhr für Fußgänger und Radfahrer zu sperren. Der Zugang zum Schlossportal ist von der Sperrung nicht betroffen.

 

Arbeiten in der Walther-Rathenau-Straße

Zur Versorgung der Walther-Rathenau-Straße mit Fernwärme und schnellem Internet sind Arbeiten zur Verlegung von Fernwärmeleitungen und Datenübertragungsleitungen durch die Stadtwerke Schwerin vorgesehen. Die Bauarbeiten sind von der Abzweigung Händelstraße bis zur Joseph-Haydn-Straße geplant. Die Arbeiten werden in zwei Bauabschnitten durchgeführt, beginnen am 5. September und sollen bis zum 28. Oktober abgeschlossen sein. Während der Bauphase wird für die Anwohner ein Ersatzparkplatz auf dem alten Klärwerksgelände in Verlängerung der Walther-Rathenau-Straße zur Verfügung gestellt und entsprechend ausgeschildert.  Die Stadtwerke Schwerin bitten auf die geänderte Verkehrsführung zu achten und um besondere Rücksichtnahme gegenüber anderen Verkehrsteilnehmern.

Die fußläufige Erreichbarkeit der Wohngebäude sowie ein erforderlicher Einsatz von Not- und Rettungsdiensten bleiben in jedem Fall gewährleistet. Mit der Ausführung der Arbeiten wurde die Firma PRT – Rohrleitungsbau GmbH beauftragt.

 

Gehweg in der Werderstraße 51 gesperrt

Für den Neubau eines Wohngebäudes muss der Gehweg in der Werderstraße 51 vom 5. September bis zum 4. November gesperrt werden. Für die Fußgänger wird zur Querung der Werderstraße eine Bedarfsampel aufgestellt.

 

Arbeiten im Bereich Lessingstraße / Einmündung J.-Brahms-Straße

Vom 5. bis zum 9. September wird im Zuge zur Umverlegung des Schmutz- und Regenwasserkanals in der Lessingstraße eine halbseitige Sperrung im Bereich Lessingstraße / Einmündung J.-Brahms-Straße erforderlich. Eine 3 Meter Durchfahrtsbreite wird gewährleistet.

 

Verkehrseinschränkungen zum Altstadtfest

Anlässlich des Schweriner Altstadtfestes kommt es zu verkehrlichen Einschränkungen im Innenstadtbereich. Die Straßen um den Pfaffenteich – Arsenalstraße, August-Bebel-Straße, Alexandrinenstraße, Spieltordamm und die Straße zum Bahnhof – sind für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Darüber hinaus gelten in diesen Bereichen entsprechend Haltverbote. Die Halteverbots- und Sperrzeiten beginnen und enden je nach Auf- und Abbauphase zu folgend Zeiten:

• Spieltordamm
06.09.2016, 08.00 Uhr bis 12.09.2016, 18.00 Uhr

• Arsenalstraße zwischen Wismarsche Straße und Friedrichstraße
07.09.2016, 20.00 Uhr bis 12.09.2016, 06.00 Uhr

• August –Bebel-Straße, Straße Zum Bahnhof, Alexandrinenstraße
08.09.2016, 08.00 Uhr bis 12.09.2016, 06.00 Uhr

Aufgrund der Sperrungen wird empfohlen, den Bereich unbedingt zu umfahren. Die Parkhäuser können weiterhin angefahren werden. Nutzern von privaten Stellplätzen wird die Zufahrt zu diesen mit dem Hinweis auf besondere Vorsicht und Fahren mit Schrittgeschwindigkeit im Veranstaltungsbereich durch den Veranstalter gewährt. Busse des Schweriner Nahverkehrs passieren den Veranstaltungsbereich am 08.09.2016 bis 09.00 Uhr. Von diesem Zeitpunkt an bis zum 12.09.2016, 04.00 Uhr wird die Haltestelle Friedrichstraße nicht bedient.

In der Knaudtstraße (Höhe Ziegelseebrücke) wird eine Ersatzhaltestelle während dieses Zeitraumes vom Nahverkehr Schwerin angefahren. Bewohnern mit Parkausweisen A-D können aufgrund der Vielzahl wegfallender Parkplätze zonenübergreifend innerhalb der Zonen A-D auch auf den nur mit Parkscheinen bewirtschafteten Flächen vom 08.09. bis 11.09.2016 parken.

 

Arbeiten in der Lärchenallee Höhe Touristenweg

Zur Erschließung des neuen Wohngebietes wird vom 7. September bis zum 30. November die Geradeauspur stadtauswärts in der Lärchenallee Höhe Touristenweg verschwenkt. Der Gehweg ist ab Bushaltestelle bis zur Einfahrt in das neue Wohngebiet gesperrt. Für Fußgänger ist auf der Fahrbahn ein Fußnotweg eingerichtet.

 

Hinweis
Aus Kapazitätsgründen konnte die Asphaltdeckschicht am Bahnübergang Lennéstraße bisher nicht aufgebracht werden. Die Sperrung für den Fahrzeugverkehr dauert daher noch bis zum 7. September an.


Ähnliche Beiträge

Leichenfund im Schweriner Pfaffenteich

Am gestrigen Morgen entdeckten gegen 06.45 Uhr zwei junge Frauen einen leblosen Körper im Pfaffenteich. Polizei und Feuerwehr eilten zum Einsatzort. Durch die Kameraden der Berufsfeuerwehr wurde eine weibliche Leiche aus dem Wasser geborgen. Bei der Person handelt es sich um eine 68-jährige Frau aus Boizenburg. Es gibt derzeit keine Hinweise auf eine Straftat. Eine […]

Schweriner Light Ride-Motorraddemo

Am 31.08.2019 findet die »Schweriner Light Ride-Motorraddemo« für krebskranke und sozial schwache Kinder statt. Erwartet werden ca. 300 Teilnehmer, die gegen 20.00 Uhr vom Treffpunkt »Berta-Klingberg-Platz« aus durch die komplette Innenstadt fahren werden. Der Aufzug kann eine Länge bis 2 km erreichen. Ziel und Ende der Demo ist das Südufer des Pfaffenteiches. Die geplante Ankunft […]

Einbruch in Getränkemarkt in Schwerin

In der Nacht vom 13.12.2018 zum 14.12.2018 brachen unbekannte Täter in den Getränkemarkt des Einkaufs- und Gewerbezentrum KÖPMARKT in Schwerin ein. In der Folge brachen sie einen Tresor aus der Verankerung und entfernten sich mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird […]