Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Verkehrsunfälle, Trunkenheitsfahrten und Fahrzeugbeschädigungen in Schwerin

Polizei erwischte mehrere alkoholisierte Autofahrer und fahndet nach unbekannten Tätern und Unfallflüchtigen

Am vergangenen Wochenende hatte die Polizei einiges zu tun auf Schwerins Straßen. SO wurden gleich mehrere stark alkoholisierte PKW-Besitzer aus dem Verkehr gezogen. In der Weststadt stellten die Beamten einen 69-Jährigen, welcher mit 1,21 Promille unterwegs war. Ein 50-jähriger Pkw-Fahrer wurde im Bereich des Güterbahnhofes mit einem Wert von 1,93 Promille erwischt. Ein 23-Jähriger wollte sich zunächst einer Kontrolle durch die Polizei entziehen und raste quer durch die Stadt. Als die Beamten den jungen Mann stellen konnten, wurde bei diesem einen Alkoholwert von 1,58 Promille ermittelt. Bei einem weiteren Pkw-Fahrer wurde die Einnahme von Rauschmitteln vor Fahrtantritt festgestellt.

Nicht selten erhält die Polizei Zeugenhinweise zu auffälligen Fahrweisen. Die Polizei bittet daher alle aufmerksamen Bürger, Auffälligkeiten an das Polizeirevier unter der Telefonnummer 0385 / 20 70 2224 oder 0385 / 20 70 2226 zu übermitteln, um Schlimmeres auch weiterhin verhindern zu können.

Neben den Alkoholdelikten kam es an den Wochenendtagen zu zehn Verkehrsunfällen innerhalb Schwerins. In 4 Fällen flüchteten die Unfallverursacher vom Unfallort. In der Nacht von Freitag zu Samstag machten sich bislang unbekannte Täter an sieben Fahrzeuge eines Autohauses in Lankow zu schaffen. Dabei beschädigten sie unter anderem die Scheiben der Fahrzeuge. Weiterhin drangen sie in eine Lagerhalle des Autohauses ein und durchsuchten dieses nach Diebesgut. Die Kriminalpolizei sicherte Spuren, die mit der Tat im Zusammenhang stehen könnten.

Auch in diesem Fall bittet die Polizeiinspektion Schwerin um sachdienliche Hinweise.


Ähnliche Beiträge

Bewaffneter Raub in Schwerin

Am 14. Dezember 2019 kam es gegen 15:15 Uhr in der Von-Stauffenberg-Straße in Schwerin zu einem bewaffneten Raub. Der Inhaber des Gemüseladens Höhe der Hausnummer 44 wurde von einem männlichen Tatverdächtigen mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe der Kasse aufgefordert. Der 61-jährige Geschädigte konnte weglaufen und sich in Sicherheit bringen. Das nutzte der Täter […]

Alkoholisierter Dieb wird durch Schiebetür gebremst

Zu einem Polizeieinsatz kam es am gestrigen Abend, 13.12.2019, gegen 21:00 Uhr in der Lübecker Straße in Schwerin. Anlass war ein Vorfall in einem Supermarkt, bei dem sich ein 36-jähriger Dieb aggressiv verhielt. Nachdem der Tatverdächtige im Kassenbereich auf ein alkoholisches Getränk in seinem Beutel angesprochen wurde, versuchte dieser fluchtartig den Supermarkt zu verlassen. Dabei […]

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person in Schwerin

Am heutigen Freitag, den 13. Dezember 2019 gegen 13:45 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Wismarsche Straße / Möwenburgstraße in Schwerin. Eine Straßenbahn fuhr aus Richtung Bürgermeister-Bade-Platz in Richtung Klinikum. Die Straßenbahn fuhr nach Zeugenaussagen bei roter Lichtsignalanlage und kollidierte dabei mit einer 56-jährigen Fahrzeugführerin, welche bei grüner Ampel links auf den […]