Verkehrsunfall mit einer verstorbenen Person

62-jähriger Schweriner wahrscheinlich schon vor der Kollision tot

Am Montagmittag, gegen 12:15 Uhr kam es an der Kreuzung An der Crivitzer Chaussee / Lomonossowstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein 62-jähriger Schwerin verstarb am Unfallort. Wie die Polizei mitteilte, sei der PKW-Fahrer vermutlich schon ohne Bewusstsein gewesen, als er in den Kreuzungsbereich einfuhr. Zeugen gaben an, den Mann dort bereits mit gesenktem Kopf gesehen zu haben. Der Pkw Skoda, der aus Richtung Alte Crivitzer Landstraße kam, fuhr dann glücklicherweise bei Grün in den stark befahrenen Kreuzungsbereich, womit höchtwarscheinlich schlimmeres verhindert wurde. Das Auto fuhr schließlich über den Kreuzungsbereich hinaus in ein gegenüberliegendes Geländer.

Am Pkw und an dem Geländer entstand ein leichter Sachschaden. Die Wiederbelebungsmaßnahme brachte jedoch keinen Erfolg, der Tod der Person wurde noch am Unfallort festgestellt. Ob der Fahrzeugführer schon vor dem Unfall verstarb, muss nun mittels medizinischer Untersuchung geklärt werden.

Mörderisches Schwerin: Todschicke Frauen
Preis: € 9,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Mecklenburg 1701 bis 1952
Preis: € 10,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Urlaub in Schwerin
Urlaub in Schwerin*
von GamePvP
Preis: € 0,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 27. September 2022 um 12:51 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top