Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Verletzter Polizeibeamter in Schwerin

19-jähriger Diskobesucher Schlug mit abgebrochenem Flaschenhals um sich

In der Nacht zum 12.03.2017 wurde ein Schweriner Polizeibeamter bei einem Einsatz verletzt. Ein 19-Jähriger, welcher zunächst in der Diskothek „Zenit“ unangenehm auffiel, wurde durch den dortigen Sicherheitsdienst vor die Tür gesetzt. Nachdem der junge Mann auch dort keine Ruhe geben wollte, kam die Polizei zum Einsatz. Noch während der polizeilichen Sachverhaltsaufnahme bewarf der Mann einen Ordner mit einer Glasflasche, welche diesen am Oberkörper traf. Er bemächtigte sich des abgebrochenen Flaschenhalses und fuchtelte wild mit diesem umher, so dass er sich auch selbst verletzte. Bei den darauf folgenden polizeilichen Eingriffsmaßnahmen wehrte sich der Mann so stark, dass einem Polizeibeamten dabei Schnittverletzungen ander Hand zugefügt wurden.

Der Mann wird sich nun wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte und gefährlicher Körperverletzung verantworten müssen. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren ist eingeleitet worden. Aufgrund der körperlichen Verfassung wurde der Mann zur stationären Behandlung ins Krankenhaus eingewiesen, wird nach der Entlassung jedoch abermals polizeilich behandelt werden.


Ähnliche Beiträge

Einbruch in Getränkemarkt in Schwerin

In der Nacht vom 13.12.2018 zum 14.12.2018 brachen unbekannte Täter in den Getränkemarkt des Einkaufs- und Gewerbezentrum KÖPMARKT in Schwerin ein. In der Folge brachen sie einen Tresor aus der Verankerung und entfernten sich mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird […]

Einbruch in Friedrichthal

Die Hausbewohner befanden sich mehrere Tage im Urlaub. Als sie am 11.12.18 in den Abendstunden zurückkehrten, gab es ein böse Überraschung. Durch gewaltsames Aufhebeln der Terrassentür verschafften sich Einbrecher Zutritt ins Haus. Sie durchwühlten alle Räumlichkeiten, verschlossene Zimmertüren wurden gewaltsam aufgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Vor Ort konnten Spuren gesichert werden. Die Polizei […]

Tödlicher Verkehrsunfall in Schwerin

Am Freitagabend, dem 07.12.2018, kam es gegen 17:00 Uhr in der Hamburger Allee in Schwerin zu einem Verkehrsunfall. Dabei kollidierte ein Pkw Seat aus Schwerin mit einem 74-jährigen Fußgänger. Dieser verstarb noch an der Unfallstelle. Der 39-jährige Fahrzeugführer blieb unverletzt. Dieser war nach ersten Ermittlungen zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. […]