Vier parkende PKW in der Lübecker Straße beschädigt

Betrunkener Autofahrer mit über 2 Promille unterwegs

 

Als ein Pkw heute gegen 07.50 Uhr mehrere parkende Fahrzeuge in der Lübecker Straße beschädigte, glaubte eine Zeugin, ihren Augen nicht zu trauen. Der Fahrzeugführer hinterließ abgefahrene Seitenspiegel und Lackschäden und setzte seinen Weg anschließend in eine Nebenstraße fort. Dort wurde der augenscheinlich angetrunkene Mann von der Zeugin angesprochen und aufgefordert die Polizei anzurufen. Dies schien bei dem 46-jährigen Schweriner nicht angekommen zu sein, so dass die Frau selber die Polizei in Kenntnis setzte.

Der Mann konnte weinig später an seiner Wohnadresse angetroffen werden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,09 Promille. Folge der morgendlichen Trunkenheitsfahrt: Blutprobenentnahme, Führerschein weg, Strafanzeige und der Fahrzeugschlüssel vorerst eingezogen. Der Gesamtschaden an den PKW wird auf ca. 4.000 Euro beziffert.

Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:51 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top