Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Vollen Durchblick bewiesen

Hannah Buchholz und Sergej Iltschenko haben das Schülerquiz „Wirtschaftswissen im Wettbewerb“ gewonnen.

Die 14-jährige Hannah Buchholz von der Ecolea – Internationale Schule Schwerin und der 17-jährige Sergej Iltschenko von der Regionalen Schule Prof. Dr. Friedrich Heincke in Hagenow wurden Montagabend auf der Preisverleihung des Schülerquiz „Wirtschaftswissen im Wettbewerb“ im Capitol Schwerin geehrt.

„Hannah und Sergej haben bewiesen, dass sie sich mit Wirtschaftsthemen bestens auskennen“, so Jon Püschel, Kreissprecher der Schweriner Wirtschaftsjunioren. Die beiden Jugendlichen konnten sich über einen von der TESCOM Europe GmbH & Co. KG gesponserten iPod Touch 32 und über eine Digitalkamera von der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin freuen.

Für den Sieg in der „Klassenwertung“ der Gymnasien gewann die Klasse 9b des Gymnasiums „Am Sonnenkamp“ in Neukloster eine Klassenfahrt nach Bremen sowie eine Besichtigung des dortigen Mercedes-Werks. Die Klasse 9a der Regionalen Schule „Am Wasserturm“ in Grevesmühlen konnte sich als Gruppenerster der Regionalen Schulen über einen dicken Zuschuss in die Klassenkasse freuen. Zusätzlich wurden Lehrerpreise für das besonders aktive Engagement bei der Durchführung des Schülerwettbewerbs in den Schulen verliehen.

„Wirtschaftswissen im Wettbewerb“ ist ein Wissensquiz rund um Fragen zu Wirtschaft, Unternehmen, Ausbildung und Allgemeinbildung. Das Quiz wird von den Wirtschaftsjunioren gemeinsam mit ihrem Förderverein organisiert, um Wirtschaftswissen in die Schulen zu bringen. Der Wettbewerb wird seit mehreren Jahren mit steigenden Teilnehmerzahlen in ganz Deutschland durchgeführt. „Wenn wir mit Schülerinnen und Schülern sprechen, dann stellen wir oft fest, dass Unternehmertum und Wirtschaft noch zu wenig im Unterricht behandelt werden“, erläutert Jon Püschel. „Mit unserem Quiz geben wir den Lehrern einen Aufhänger, der für die Schüler interessant ist.“ Als Nebeneffekt erreiche man, dass sich die Schüler mit den Themen befassen, die auch bei Einstellungstests abgefragt werden.

In diesem Jahr haben rund 450 Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen allgemein bildender Schulen aus Westmecklenburg an dem Wettbewerb teilgenommen. Die Kreissieger fahren zum Bundesfinale nach Koblenz, um in einem Wissensquiz gegen einander anzutreten.


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]