Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Volles Programm in der SuK und auf der Freilichtbühne

Neues Jahr bereits mit Highlight begonnen

Schwerin – Das neue Jahr hat kaum begonnen, da wartete die Sport- und Kongresshalle schon mit zahlreichen sehenswerten Veranstaltungen auf – z.B. mit Musical, Eiskunstlaufen oder Handball. Und natürlich stehen in den „restlichen“ mehr als 340 Tagen noch viele weitere Events auf dem Programm. Was 2017 auf uns zukommt, hat uns Petra Blunk, Geschäftsführerin der Betreibergesellschaft, im Gespräch erklärt.

Petra Blunk über vergangene und kommende Veranstaltungshöhepunkte

„Wieder ein volles Programm und zahlreiche Höhepunkte…“

Rückblickend: Wie verlief das vergangene Jahr? Welche Events in der Kongresshalle und auf der Freilichtbühne fanden besonders viel Interesse?

Petra Blunk: Wir hatten 2016 an 150 Tagen Veranstaltungen in der Sport- und Kongresshalle und auf der Freilichtbühne mit circa 190.000 Besuchern. Eine gute Bilanz mit Events aus allen Sparten der Unterhaltung von Klassik, Comedy, Tanz, Rock Pop, Party, Sport, Tagungen, Empfänge, Messen und Ausstellungen, Volksmusik bis hin zu Public Viewing!

Dr. Eckart von Hirschhausen, Luke Mockridge, Sascha Grammel und Mark Forster sind Künstler, die das erste Mal 2016 in Schwerin gastiert haben. Silbermond, Andrea Berg, Roland Kaiser und Mario Barth waren wie immer eine Garantie für ein volles Haus. Gregor Meyle hat auf der Freilichtbühne ein spitzenmäßiges Konzert gegeben.

Was werden die Veranstaltungshöhepunkte 2017 sein?

Heimstätte der Mecklenburger Stiere: die Sport- und Kongresshalle. Foto: © P. Bohne

Petra Blunk: Oh ja, auf 2017 können sich die Schwerinerinnen bzw. Schweriner und Gäste der Landeshauptstadt M-V wirklich freuen. Wir haben zwei Konzerte mit Udo Lindenberg, DJ Bobo mit seiner spektakulären Show Mystorial sowie Ina Müller, Joja Wendt als exzellenten Pianisten und Entertainer, die magischen Ehrlich-Brothers, Max Raabe, Johannes Oerding und viele viele andere mehr bei uns zu Gast in der Sport- und Kongresshalle.

Die Handball-Fans können auch in der kommenden Saison die Mecklenburger Stiere bei uns anfeuern und Hundeliebhaber dürfen sich auf die Hunde-Messe im September freuen.

Sehr Facettenreich begann bereits der Januar in der „SuK“. U.a. konnten die Besucher eine Eiskunstlauf-Show bewundern. Welche Herausforderungen brachte es mit sich, das ganze Eis in die Kongresshalle zu schaffen?

Petra Blunk: Das vergangene Wochenende war in der Tat eine echte Herausforderung für unser Team. Am Freitag haben die irischen Tänzer auf der Bühne gesteppt, nach einem schwindelerregenden Abbau wurde anschließend um 24.00 Uhr die Eismaschine angeschlossen und dann wurde durchgängig bis zum abendlichen Showbeginn am 14. Januar geeist. Gegen 4.00 Uhr am Sonntagmorgen (15. Januar) war das Eis ausgebaut, der Handballboden wurde von unseren Jungs aufwändig verlegt und die Halle spielfertig für 12.00 Uhr hergerichtet. Zwischendrin haben unsere Reinigungskräfte immer wieder die Halle geputzt. Eine hervorragende Leistung unserer Mitarbeiter im Hintergrund des Rampenlichtes.

Wann ist Veranstaltungsstart auf der Freilichtbühne? Welche Events werden dort das Publikum locken?

Petra Blunk: Die Saison beginnt auf der Freilichtbühne am 3. Juni mit Roland Kaiser, dann kommen Silly und in diesem Jahr sogar Zucchero. Ich freue mich sehr, den Schwerinern und Gästen Sarah Connor auf der Freilichtbühne präsentieren zu können. Wir denken gerade über ein zweites Konzert nach, da der 12. August so gut wie ausverkauft ist. Bonny Tyler, Dieter Thomas Kuhn, die Mecklenburgische Staatskapelle und einige weitere Künstler sind 2017 bei uns zu Gast.

 

Vielen Dank und ein erfolgreiches 2017 für die SuK und Freilichtbühne in Schwerin!
Die Fragen stellte M. Michels


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]