Vom Blühen des Nordens – 8. Hallenschau eröffnet

Backhaus bezeichnet Schau schon jetzt als Schönste Eine Schau der Superlative findet derzeit in der Blumenhalle der Schweriner Buga statt: Unter dem Motto „Vom Blühen des Nordens“ zeigen 39 Gärtnereien des Gartenbauverbands Nord, dazu zählen die Länder Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und die Hansestadt Hamburg, ihre Blumen und Pflanzenerzeugnisse.

Vor allem die ausgestellten Schnittblumen im Ausstellungsteil „Apotheke“ beeindrucken: Ca. 9.000 Rosen sind hier farblich sortiert mit weiteren zahlreichen Schnittblumen, z.B. Gerbera oder Sonnenblumen, arrangiert. Im „Salon“ fallen vor allem die dekorativ inszenierten Gemüsearten auf, deren Qualität beispielhaft ist. Und immer wieder: Blumen mit prächtigen Blüten in vielen unterschiedlichen Farben. Hortensien, viele typische Sommerblumen, Chrysanthemen blühen unter prächtigen Solitärgehölzen, z.B. Palmen oder Ahorn. Für die ansprechende Inszenierung der Schau engagierten die Gärtner aus Norddeutschland das RaRo Floristenteam aus Dortmund, die in Schwerin bereits mehrere Hallenschauen federführend dekorierten.

In ihren Eröffnungsreden lobten die Anwesenden den großen Einsatz der Gärtner und Dr. Till Backhaus, Landwirtschaftsminister des Landes Mecklenburg-Vorpommern, ist sich schon jetzt, obwohl noch weitere 12 Hallenschauen zu sehen sein werden, sicher, dass die 8. Schau die Schönste ist und auch bleiben wird. Gleichzeitig freute er sich über die positiven Impulse der Buga Schwerin auf die Stadt und auch das Land Mecklenburg-Vorpommern. „Die Buga hat die Herzen erreicht“ freut sich Backhaus über den bisherigen Erfolg der Gartenschau. Andreas Lohff, Präsident des Gartenbauverbands Nord und Vize-Präsident des Zentralverbands Gartenbau e.V. (ZVG), wies vor allem auf die lange Vorbereitungszeit in den Gärtnereien bis zur Eröffnung der Schau hin: Die Pflanzen müssen entsprechend kultiviert und ausgewählt werden, und das bereits Monate vor Beginn der Hallenschau.

Die Schau mit der bisher größten Beteiligung kann vor angesichts der hohen Qualität der ausgestellten Pflanzen stolz auf 107 Gold-, 47 Silber- und 25 Bronzemedaillen sein. Daraus resultieren vier Große Goldmedaillen und fünf Ehrenpreise, die bei der Hallenschau-Eröffnung am 27. Juni an die Gärtner verliehen wurden.


Produkttipps

Nach oben scrollen