Vom GNTM-Laufsteg zum „Aschenbrödel“ im CAPITOL

Wanda Badwal am 19.Dezember zu Gast in Schwerin

Wanda, die zwar bei GNTM 2008 jede Menge Werbe-Aufträge ergatterte, zur Geheim-Favoritin avancierte und dennoch nicht auf einen „Medaillenplatz“ kam, wurde nach der dritten Staffel der Model-Show dennoch die große Gewinnerin.

Immer „on Tour“ und dank zahlreichen Werbe-Auftritte startete sie bislang sehr erfolgreich im Model-Business durch.

Wanda BadwalSo war sie u.a. bei der Deutschland-Premiere des neuen 007-Films, wohl mehr als „ein Quantum Trost“ für den entgangenen Lorbeer-Kranz bei GNTM.

Doch die Absolventin der Stage School in Hamburg ist nicht nur ein Talent vor der Foto-Kamera oder auf dem Laufsteg. Mittlerweile avanciert sie zu einem echten Musical-Starlet, denn die Hauptrolle in der Bühnenversion des TV-Klassikers „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ spielt sie.

Die passende Rolle für die 23jährige Wanda ?! Zumindest scheint sie eine echte Kämpferin zu sein, die ihre Ziele nicht übertrieben verbissen, aber dennoch beharrlich verfolgt – immer mit viel „positiver Energie“. So meinte sie in einem Interview, dass sich ja über 18000 Mädchen bei GNTM beworben hätten und sie sich jedes Mal gefreut habe, wenn sie eine Runde weiter war. So habe sie sich nicht als Verliererin gefühlt, sondern sehe GNTM als sehr gute Erfahrung.

Sportlich versiert ist Wanda ebenfalls. So jogge sie viel, weil es den Kopf frei mache. Aber ganz besonders freute sowie freut sich die Hamburgerin auf ihre Einsätze in ihrer ersten Musicalproduktion als Aschenbrödel. Die Premiere für dieses Bühnenstück war übrigens am 3.Dezember im Schiller-Theater in Berlin.

So sei sich Wanda sicher, dass es eine sehr aufregende und erfahrungsreiche Zeit werde, denn gerade in der Vorweihnachtszeit liege eine besondere Atmosphäre in der Luft. So freue sie sich außerdem auf die vielen glänzenden Kinderaugen.

In der märchenhaften Welt muß Wanda, also Aschenbrödel,  den zweiten Schuh und den richtigen Prinzen noch finden, in der Realität dürfte sie damit allerdings keine Probleme haben …
35 Jahre nach dem Filmstart der ostdeutsch-tschechoslowakischen Co-Produktion „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ mit der anmutigen Libuse Safrankova in der Hauptrolle übernimmt nun die ebenso attraktive Wanda Badwal den Hauptpart.

Mit ihrer natürlichen, liebevollen und sympathischen Ausstrahlung sollte sie auch die Kinder-Herzen im traditionsreichen Schweriner Lichtspieltheater und Kino CAPITOL am 19.Dezember ab 15.00 Uhr erobern.
Dann Bühne frei – für Wanda und das Aschenbrödel !

M.Michels

F.: Wanda Badwal zierte 2008 auch u.a. das Titelblatt der TV-Spielfilm … Vielleicht kommt es in Schwerin ja zum „Gipfeltreffen“ der Topmodels Anni W. aus Schwerin und Wanda B. aus Hamburg ?!

Schweriner Mordgeschichten: EKHK Raschke ermittelt
Preis: € 7,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Mörderisches Schwerin: Todschicke Frauen
Preis: € 9,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:09 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top