„Vom Keller bis zur Kuppel“: Sonderführungen durch das Schloss Schwerin

Einmal hinter die Kulissen der Macht blicken und den schönsten Ausblick der Stadt genießen: Mit der exklusiven Schlossführung „Vom Keller bis zur Kuppel“, angeboten von der Stadtmarketing Gesellschaft Schwerin, können Besucher ab sofort „Deutschlands schönsten Landtagssitz“ (Richard von Weizsäcker) auf eine ganz besondere Weise entdecken.

Der eineinhalbstündige Rundgang führt durch die alten Gewölbekeller, den Plenarsaal, die Beratungsräume des Landtags und die Schlosskirche. Über Wendeltreppen gelangen die Besucher zur majestätischen Dachlandschaft des Schlosses, von wo aus sich ihnen ein atemberaubender Panoramablick über die Stadt und ihre Seen bietet. Die Sonderführungen finden bis Ende Oktober jeden Samstag und Sonntag um 13:30 Uhr statt, ausgenommen sind das 850-Jahr-Festwochenende vom 4. bis 6. Juni und der Tag des offenen Denkmals am 11. und 12. September. Der Preis beträgt acht Euro pro Person.

Anmeldungen erfolgen vorab über die Schweriner Tourist-Information am Markt. Sie erreichen die Tourist-Information telefonisch unter 0385 – 592 52 14 oder per E-Mail an info@schwerin.info. Treffpunkt ist vor dem Eingang des Schlossmuseums. Da der Rundgang auch durch normalerweise nicht öffentliche Bereiche führt, ist die Mitnahme des Personalausweises erforderlich.

Während der Schlossführung können Besucher zudem die spektakuläre Turmlandschaft des Schweriner Schlosses erkunden.

Quelle: Marieke Sobiech


Produkttipps

Nach oben scrollen