Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

„Von großen und kleinen Sternen“ – Weihnachtskonzert des Konservatoriums

Kinderchor KONfettis führt Singspiel auf

Gitarrenquartett beim Weihnachtskonzert des Konservatoriums 2017 Foto: © LHS/Christina Lüdicke

Am Sonnabend, den 09. Dezember 2017 lädt das Konservatorium Schwerin zu seinem großen vorweihnachtlichen Konzert ab 15 Uhr in die Aula des Gymnasiums Fridericianum ein. Unter dem Motto „Von großen und kleinen Sternen“ möchten es die Schülerinnen und Schüler des Konservatoriums musikalisch so richtig funkeln und glitzern lassen. Neben den JSOkids, der Band Kaktus und einigen Tanzgruppen aus der Klasse von Swetlana Iliewa wird es auch viele solistische Beiträge mit verschiedenen Instrumenten und Gesang geben. Das Programm ist ganz bunt gemischt und es erklingen berühmte und weniger bekannte Stücke. Der Kinderchor KONfettis unter der Leitung von Steffen Höschele eröffnet das Konzert mit dem Singspiel „Großer Stern, was nun?“ Federführend und gemeinsam mit den Lehrenden des Konservatoriums hat die Fachbereichsleiterin Cornelia Freese-Körner das Programm zusammengestellt. In der Konzertpause von ca. 15:45-16:15 Uhr wird es wieder ein leckeres Kuchenbuffet der Elternvertretung und viel Gelegenheit zum Plaudern geben. Der Eintritt ist frei.

Christina Lüdicke

Ähnliche Beiträge

Freizeit, Urlaub, Erholung und Sonderöffnungszeiten in vielen Urlaubsorten

Frau mit Einkaufstüten beim Shopping an einem Sonntag in der Schweriner Innenstadt

(Anzeige) Wer von Mecklenburg-Vorpommern hört, hat sicher Bilder von der wunderschönen Ostsee, von imposanten Steilküsten, von feinsandigen Sandstränden und von unzähligen Seen und Flüssen in unberührter Natur im Kopf. Inseln, Halbinseln, Wälder, frische Luft und atemberaubende Sonnenauf- und untergänge gehören ebenso zum nordischen Charme wie stolze Hafenstädte, Kunst und Kultur. Bei der Planung einer schönen […]

Starker SSC bezwingt Stuttgart 3:0

Beide Pokalfinalisten der Vorsaison sind bei der Neuauflage 2018 in Mannheim zum Zuschauen verurteilt. Der SSC Palmberg verlor wie bereits in der Liga in einem spannenden Spiel gegen den Dresdner SC mit 2:3, aber auch der klare Favorit Stuttgart verlor gegen VC Wiesbaden.