„Von Orten zum Träumen“ – 11. Hallenschau geöffnet

Bonsai im Blütenmeer auf der Bundesgartenschau

BonsaiBei der heute eröffneten 11. Hallenschau in der Schweriner Buga-Blumenhalle in „Salon & Apotheke“  schlagen Herzen von Bonsai-Liebhabern höher. Bis zu 60 Jahre alte Bonsai, z.B. von Eiche, Hainbuche, Apfel, Lärche oder Ahorn in einer großen Auswahl und in unterschiedlichen Größen sind zu bewundern.

Ein Höhepunkt im wahren Wortsinn: Riesige Bonsai-Solitärs der Baumschule Lorberg von Ginkgo, Kiefer und Wacholder. Die Schau gibt einen guten Einblick in diese besondere Schnittkunst, auf Info-Tafeln können die Besucher die Aufzucht eines Bonsai vom Sämling bis zum Solitär nachlesen. Für Farbe zwischen den wertvollen Gehölzen sorgen zahlreiche bunte Sommerblumen, wie Duftwicken, Agapanthus, Mohn etc. und prächtige Rosen als Schnittblumen in der „Apotheke“. Jeder Aussteller war für die Standgestaltung selbst verantwortlich. Entstanden ist eine fantastische Ausstellung, wo es überall kleine, versteckte und liebevolle Details zu entdecken gibt. Passend zum Bonsai-Schwerpunkt der Schau z.B. japanische Lampen und Schirmchen.  Wer diese Schau sehen möchte, sollte Zeit mitbringen. Bis zum 2. August bleibt die Ausstellung für die Besucher geöffnet.

Ein Preisgericht bewertete auch hier die Qualität der gezeigten Pflanzen und vergab 55 Gold-, 47 Silber- und 46 Bronzemedaillen. Daraus resultieren zwei Große Goldmedaillen und zwei Ehrenpreise für die zehn Aussteller. Die offizielle Preisverleihung und Medaillenübergabe findet zu einem späteren Zeitpunkt statt.

Die zwei Großen Goldmedaillen des Zentralverbands Gartenbau erhielt die Bonsai Werkstatt Busch aus Düsseldorf für eine klare und übersichtliche Darstellung von Bonsai-Stil- und Gestaltungsarten sowie für eine Vielfalt an unterschiedlichen Bonsai in ausgezeichneter Qualität und sehr gutem Pflegezustand.

Pekrul’s Baumschule aus Havelsee bekam den Ehrenpreis des Landesverbands Gartenbau Rheinland e.V. für ein sehenswertes Sortiment an selbst gestalteten Bonsai mit interessanter Präsentation.
Für ein vielseitiges Sommerblumen-Sortiment in hervorragender Qualität erhielt die Gärtnerei Thommen aus Möhlin/Schweiz den Ehrenpreis des Landesverbands Westfalen-Lippe e.V.

Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:49 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top