Vorstandswahlen bei Schweriner Frauenunion

Silvia Rabethge ist neue Vorsitzende

Die Frauenunion der Schweriner CDU hat einen neuen Vorstand gewählt. Vorsitzende ist jetzt Silvia Rabethge. Als Stellvertretende Vorsitzende wurde Cordula Koppe gewählt. Als Beisitzerinnen bringen sich künftig Kathrin Karsten und Franziska Jeske ein. Zu den ersten Gratulatinnen gehörten CDU-Kreisvorsitzende Dorin Müthel-Brenncke und die Staatssekretärin im Justizministerium Birgit Gärtner.

Die Frauenunion Schwerin setzt sich u.a. als Ziele, die weiblichen Mitglieder der CDU der Landeshauptstadt verstärkt zu aktiver Mitarbeit in der Partei zu motivieren und sich in die Kommunalpolitik einzubringen. Schwerpunkte der Arbeit der kommenden Monate werden die Bundestagswahl und die Kommunalwahl in Schwerin sein.

CDU


Produkttipps

Nach oben scrollen